WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Niedersachsen VW hat Milliardenbußgeld an Niedersachsen überwiesen

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat eine Milliarde Euro Geldbuße gegen den Konzern verhängt. Der Betrag ist jetzt eingegangen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
VW: Milliardenbußgeld an Niedersachsen ist überwiesen Quelle: Bildquelle

Hannover Die in der Dieselaffäre gegen den VW-Konzern verhängte Milliardenbuße ist in der niedersächsischen Staatskasse eingegangen. Dies habe ihm Justizministerin Barbara Havliza (CDU) mitgeteilt, sagte Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Mittwoch im Landtag in Hannover.

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hatte in der vergangenen Woche eine Milliarde Euro Geldbuße wegen „Aufsichtspflichtverletzung“ im Abgasskandal gegen den Konzern verhängt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%