WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Pharma- und Chemiekonzern Bayer verkauft Fußpflege-Marke Dr. Scholl's an Finanzinvestor

Yellow Wood Partners erwirbt die Markenrechte an Dr. Scholl's von Bayer. Der Konzern hatte die Sparte Ende November zum Verkauf gestellt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Pharma- und Chemiekonzern hatte die Sparte Ende November zum Verkauf gestellt, um sich auf den Ausbau seines Kerngeschäfts mit verschreibungsfreien Marken zu konzentrieren. Quelle: Reuters

Frankfurt Bayer verkauft seine Fußpflege-Marke Dr. Scholl's für 585 Millionen Dollar an den US-Finanzinvestor Yellow Wood Partners. Yellow Wood erwerbe die Markenrechte an Dr. Scholl's in Nord- und Südamerika und übernehme rund 30 Mitarbeiter in den USA und Kanada, wie die beiden Unternehmen am Montag mitteilte.

Der Pharma- und Chemiekonzern hatte die Sparte Ende November zum Verkauf gestellt, um sich auf den Ausbau seines Kerngeschäfts mit verschreibungsfreien Marken zu konzentrieren. Dr. Scholl's erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 234 Millionen Dollar.

Mehr: Erst nach einem Todesfall gab Bayer seinen Widerstand auf, vor möglichen Leberschäden durch Iberogast zu warnen. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%