WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Pharmaunternehmen Novartis arbeitet an mehreren Arzneien, die Potenzial für Milliardenumsätze haben

Der Schweizer Pharmakonzern hat derzeit 25 potenzielle Blockbuster-Medikamente in der Entwicklung. Bis 2021 sollen zehn Arzneien marktfähig sein.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Novartis will durch Blockbuster-Medikamente Milliardenumsätze generieren. Quelle: Reuters

Zürich Der Schweizer Pharmakonzern Novartis will bis 2021 mindestens zehn Arzneien auf den Markt bringen, die das Potenzial für Milliardenumsätze haben. Novartis habe insgesamt mehr als 25 potenzielle sogenannte Blockbuster-Medikamente in der Entwicklung, teilte das Unternehmen am Donnerstag vor einer Investorenveranstaltung in Boston mit.

Der Konzern mache Fortschritte bei der Margenverbesserung und wolle die Dividende weiter steigern.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%