WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Quartalszahlen Covestro meldet Umsatzsprung – Rohstoffengpässe schmälern Wachstum

Im Vergleich zum Vorjahr steigt der Umsatz im zweiten Quartal kräftig. Anhaltende Rohstoffengpässe hätten ein noch stärkeres Wachstum verhindert.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Konzern hat bereits zweimal seine Messlatte für 2021 höher gelegt. Quelle: dpa

Der Chemiekonzern Covestro hat im zweiten Quartal einen Wachstumssprung geschafft. Gegenüber dem pandemiebedingt schwachen Vorjahr schnellte der Umsatz um 83,5 Prozent auf 3,9 Milliarden Euro, wie der Konzern am Freitag mitteilte. Das operative Ergebnis (Ebitda) stieg auf 817 (Vorjahr: 125) Millionen Euro. Anhaltende Rohstoffengpässe hätten ein noch stärkeres Wachstum verhindert, erklärte Firmenchef Markus Steilemann. Covestro starte aber mit einem „starken Impuls“ in die zweite Jahreshälfte.

Der Konzern hat bereits zweimal seine Messlatte für 2021 höher gelegt. Der Vorstand rechnet mit einem Ebitda von 2,7 bis 3,1 Milliarden Euro.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%