WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Scheinwerferspezialist Hella bekräftigt Jahresziele nach schwungvollem Start

Der Autozulieferer ist seit Jahren auf Rekordkurs. Trotz Unsicherheiten in der Automobilbranche ist der Scheinwerferspezialist Hella wieder gewachsen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Hella bekräftigt Jahresziele nach schwungvollem Start Quelle: dpa

Düsseldorf Der Scheinwerferspezialist Hella ist mit kräftigen Zuwächsen ins Bilanzjahr 2018/19 gestartet. „Umsatz- und ergebnisseitig können wir auf ein starkes erstes Quartal zurückblicken“, erklärte Firmenchef Rolf Breidenbach am Donnerstag. Der Konzern sei erneut stärker gewachsen als der Markt. Daher bekräftige er die Jahresziele, wenngleich die Marktunsicherheiten für die Automobilbranche zunähmen.

In den ersten drei Monaten des seit Juni laufenden Geschäftsjahres steigerte die familiengeführte Firma aus Lippstadt den Umsatz um 9,7 Prozent auf 1,8 Milliarden Euro. Währungsbereinigt lag das Plus bei 10,3 Prozent. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) stieg um zwölf Prozent auf 140 Millionen Euro. Die bereinigte Umsatzrendite (Ebit-Marge) erreichte 7,8 (Vorjahr: 7,7) Prozent.

Im Gesamtjahr peilt Breidenbach einen Anstieg bei Umsatz und bereinigtem Ebit von jeweils fünf bis zehn Prozent an. Der Autozulieferer ist seit Jahren auf Rekordkurs und profitiert vom Trend zu Elektroautos und zum autonomen Fahren. 2017/18 hatte Hella bei einem Umsatz von 7,1 Milliarden Euro ein bereinigtes Ebit von 581 Millionen Euro erzielt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%