WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Spark Therapeutics Roche kauft US-Biotechfirma für 4,3 Milliarden Dollar

Der Pharmariese weitet sein Geschäft im Kampf gegen die Bluterkrankheit aus. Für den US-Spezialisten Spark Therapeutics zahlt Roche einen Milliardenbetrag.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Übernahme von Spark Therapeutics soll noch im zweiten Quartal stattfinden. Quelle: Reuters

Zürich Roche baut mit einer 4,3 Milliarden Dollar schweren Übernahme einer US-Biotechfirma sein Portfolio in der Behandlung der Bluterkrankheit aus. Der Schweizer Pharmakonzern kauft das Unternehmen Spark Therapeutics, das eine Gentherapie gegen Hämophilie entwickelt, wie die Firmen am Montag mitteilten. Der Preis liege bei 114,50 Dollar je Spark-Aktie in bar.

Das entspreche einer Prämie von 122 Prozent auf den Schlusskurs der Aktie von Freitag. Läuft alles nach Plan, soll der Deal noch im zweiten Quartal über die Bühne gehen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%