WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Tesla Bilanz E-Autobauer schafft ersten Jahresgewinn – doch Aktie verliert leicht

Tesla hat das sechste Quartal in Folge mit Gewinn abgeschlossen. Allerdings ist der Gewinn mit 270 Millionen Dollar geringer als von Experten erwartet ausgefallen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Tesla Aktie: Die aktuelle Jahresbilanz 2020 ist ein Zeugnis der Rekorde Quelle: Reuters

Der US-Elektroautobauer Tesla hat sein sechstes Quartal mit schwarzen Zahlen in Folge geschafft und erstmals ein ganzes Kalenderjahr mit Gewinn abgeschlossen. 2020 erreichte das Unternehmen von Tech-Milliardär Elon Musk unterm Strich einen Überschuss von 721 Millionen Dollar (595 Millionen Euro), wie es am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte.

Im Vorjahr hatte Tesla noch einen Verlust in Höhe von 862 Millionen Dollar verschmerzen müssen. Die Erlöse kletterten um 28 Prozent auf 31,5 Milliarden Dollar.

Bei Anlegern kamen die Zahlen trotz des ersten Jahresgewinns seit der Firmengründung 2003 nicht gut an. Die Tesla-Aktie reagierte nachbörslich zunächst mit Kursabschlägen von rund vier Prozent.

Denn Tesla verfehlte die Erwartungen im Schlussquartal. Zwar schaffte Musks Konzern einen weiteren Gewinn, dieser fiel jedoch mit 270 Millionen Dollar geringer als am Markt angenommen aus. Die Erlöse wuchsen derweil im Jahresvergleich um starke 46 Prozent auf 10,7 Milliarden Dollar und übertrafen damit die Prognosen der Analysten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%