WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

US-Motorradbauer Harley-Davidson kauft Hersteller von Elektrorädern für Kinder

Harley-Davidson übernimmt mit der Firma StaCyc einen Hersteller von Kinder-Elektrorädern. Damit will der US-Motorradbauer künftige Generationen schon früh fürs Motorradfahren gewinnen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Harley-Davidson bemüht sich angesichts sinkender Verkaufszahlen schon länger, mit moderneren Produkten jüngere Kunden anzusprechen. Quelle: AP

Milwaukee Der US-Motorradbauer Harley-Davidson steigt mit der Übernahme der kalifornischen Firma StaCyc ins Geschäft mit Kinder-Elektrozweirädern ein. „Wir sind begeistert, dass StaCyc Teil der Harley-Davidson-Familie wird“, verkündete Harley-Managerin Heather Malenshek am Dienstag. Zum Kaufpreis gab es keine Angaben.

Es gehe bei dem Zukauf darum, künftige Generationen schon früh fürs Motorradfahren zu gewinnen, teilte Harley-Davidson mit. Harley-Davidson bemüht sich angesichts sinkender Verkaufszahlen schon länger, mit moderneren Produkten jüngere Kunden anzusprechen.

Das Traditionsunternehmen hat bereits einen Neustart mit E-Motorrädern gestartet. Dennoch sah der Ausblick zuletzt trüb aus. Harley-Davidson rechnet 2019 mit den schwächsten Auslieferungen seit acht Jahren. Im vierten Quartal sanken die Erlöse verglichen mit dem Vorjahreswert um rund neun Prozent auf 955,6 Millionen Dollar. Der Nettogewinn brach sogar von 8,3 auf 0,5 Millionen Dollar ein.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%