WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

VDMA-Zahlen Maschinenbauer erhalten mehr Aufträge zum Jahresbeginn

Im Januar konnten die Hersteller ein Plus von sieben Prozent verbuchen. Die schwächelnde Branche rechnet aber in Folge der Coronavirus-Epidemie mit Einbußen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Branchenverband VDMA bremst die Erwartungen. Quelle: dpa

Der deutsche Maschinenbau ist überraschend schwungvoll ins Jahr 2020 gestartet. Im Januar gingen bei der exportorientierten Industrie bereinigt um Preiserhöhungen 7 Prozent mehr Aufträge ein als im Vorjahresmonat. Der Branchenverband VDMA bremste allerdings die Erwartungen. „Das ist leider kein Zeichen für eine nachhaltige Konjunkturbelebung“, sagte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers am Donnerstag in Frankfurt.

Für das Plus seien vor allem einige Großaufträge verantwortlich. „Wir müssen zudem damit rechnen, dass sich die Auswirkungen der Corona-Krise in den nun anstehenden Berichtsmonaten deutlich in den Orderzahlen widerspiegeln werden.“

Besonders kräftig legten im Januar die Bestellungen aus dem Inland zu (plus 11 Prozent). Die Aufträge aus dem Ausland stiegen um 5 Prozent. Im vergangenen Jahr hatten globale Handelskonflikte, das Brexit-Drama und der Strukturwandel in der Autoindustrie die Geschäfte der deutschen Schlüsselindustrie belastet.

Verunsicherte Kunden hielten sich mit Bestellungen zurück. Der Auftragseingang sank insgesamt gegenüber dem Vorjahr früheren Daten zufolge um 9 Prozent. Die Produktion schrumpfte um rund zwei Prozent.

Nun befürchtet die Branchen Einbußen wegen Produktionsausfällen in China aufgrund des neuartigen Coronavirus. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt sei nicht nur der zweitwichtigste Abnehmer von deutschen Maschinenbauerzeugnissen.

China sei 2019 auch Deutschlands wichtigster ausländischer Lieferant von Maschinen, vor allem aber von Komponenten und Teilen gewesen. „Wir müssen mit Einschränkungen entlang der Lieferketten von China nach Deutschland rechnen“, erwartet Wiechers.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%