Volkswagen 132.000 VW- und Skoda-Autos in Russland zurückgerufen

Wegen eines möglichen Problems mit dem Abschleppring ruft Volkswagen zahlreicher Fahrzeuge in Russland zurück. Betroffen sind zwei Modelle.

Gut 132.000 Fahrzeuge der Modelle VW Polo und Skoda Rapid werden in Russland zurückgerufen. Quelle: dpa-tmn

MoskauVolkswagen hat in Russland einen freiwilligen Rückruf von gut 132.000 Fahrzeugen der Marken VW und Skoda angekündigt. Es handele sich um die Modelle VW Polo und Skoda Rapid, teilte die russische Aufsichtsbehörde am Dienstag mit. Es gebe womöglich ein Problem mit dem Abschleppring.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%