WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Volkswagen-Hauptversammlung VW-Chef Diess will Konzernsparten wie Ducati ausgliedern

Randsparten haben im VW-Konzern keine Zukunft. Der neue VW-CEO Diess kündigte an, etwa eine Ausgliederung der Motorradmarke Ducati zu prüfen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
VW-Hauptversammlung: Das fordert der neue VW-Chef Herbert Diess Quelle: dpa

Wolfsburg Volkswagen denkt im Zuge des Konzernumbaus über die Ausgliederung von Randbereichen nach. „Für Nicht-Kerngeschäfte wie Ducati, Renk und MAN Diesel & Turbo werden wir belastbare Zukunftsperspektiven finden“, sagte Vorstandschef Herbert Diess am Donnerstag seinem Redemanuskript zufolge vor den Aktionären in Berlin.

Diese Überlegungen könnten zu einer Perspektive für diese Bereiche im Konzern führen. „Aber auch Ausgliederungen sind denkbar.“ Diess deutete damit an, dass auch ein Verkauf oder ein Börsengang dieser Bereiche denkbar ist. Konkrete Pläne dafür gibt es aber offenbar nicht.

Diess sagte, man werde sich bei der Überprüfung der Randbereiche Zeit lassen und mit der „gebotenen Gründlichkeit“ vorgehen.

Der neue Konzernchef will seine Strategie erstmals den Aktionären erläutern. Die zwölf Marken des weltgrößten Autobauers sollen in den Segmenten Massenmarkt, Premium und Luxus gebündelt werden, um den schwerfälligen Tanker aus Wolfsburg wendiger zu machen und Doppelarbeiten zu vermeiden.

Diess will zudem den Schwenk in die Elektromobilität, selbstfahrende Autos und neue Mobilitätsdienste vorantreiben. Für das bei der Automesse IAA im vergangenen September angekündigte Beschaffungsvolumen von 50 Milliarden Euro für Batterietechnologie und -Zellen habe Volkswagen inzwischen Lieferanten für ein Volumen von 40 Milliarden Euro engagiert.

In diesem Zusammenhang forderte Diess erneut auch eine Batteriezellenfertigung in Europa: Das enorme Beschaffungsvolumen mache deutlich, „dass wir im Industrieverbund mit vereinten Kräften über den Aufbau einer Fertigung von Batteriezellen in Europa nochmals verstärkt diskutieren müssen.“

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%