WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Vollständige Übernahme Pharmakonzern Roche erwirbt US-Dienstleister Flatiron Health

Bislang hielten die Schweizer knapp 13 Prozent an Flatiron. Für die komplette Übernahme zahlt der Pharmariese fast zwei Milliarden Dollar.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Flatiron Health: Roche will mit Big Data gegen den Krebs kämpfen Quelle: Reuters

Bangalore Der Schweizer Pharmakonzern Roche übernimmt das US-Technologie- und Dienstleistungsunternehmen Flatiron Health komplett. Für die vollständige Übernahme zahlt Roche nach eigenen Angaben vom Donnerstag 1,9 Milliarden Dollar.

Bislang ist Roche mit 12,6 Prozent an Flatiron beteiligt. Die Transaktion solle im ersten Halbjahr 2018 über die Bühne gehen. Flatiron analysiert unter anderem Daten im Rahmen der Krebsforschung und -behandlung.

Im Dezember hatte Roche angekündigt, die auf Krebserkrankungen spezialisierte US-Firma Igynta für 1,7 Milliarden Dollar zu kaufen.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%