WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Waffenhersteller Heckler & Koch mit neuem Finanzvorstand

Heckler & Koch stellt Führungsriege neu auf Quelle: dpa

Kurz vor der Hauptversammlung des schwäbischen Waffenproduzenten Heckler & Koch stellt das Unternehmen Björn Krönert als neuen Finanzvorstand vor.

Der Waffenhersteller Heckler & Koch hat seine Führungsriege neu aufgestellt. Nachdem im Mai mit Jens Bodo Koch bereits ein neuer Vorstandschef seinen Dienst antrat, ist nun die Besetzung des Finanzressorts geklärt: Vom chinesischen Autozulieferer NBHX Trim kommt Björn Krönert als neues Vorstandsmitglied, wie H&K am Mittwoch in Oberndorf mitteilte. Sein Vorgänger Wolfgang Hesse hatte im Juli nach zweieinhalb Jahren im Amt hingeworfen.

Die schwäbische Firma ist unter Druck: Im ersten Halbjahr 2018 fiel ein Verlust von 2,3 Millionen Euro an nach einem Gewinn von 1,1 Millionen im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg in den ersten sechs Monaten zwar um rund 14 Prozent auf 109,5 Millionen Euro. Höhere Kosten drückten das Ergebnis aber ins Minus. Neu-Vorstandschef Koch gibt sich mit Verweis auf volle Auftragsbücher und verbesserte Produktionsabläufe dennoch zuversichtlich.

An diesem Freitag ist H&K-Hauptversammlung in Rottweil. Bei der nichtöffentlichen Veranstaltung dürften Friedensaktivisten, die als Kleinaktionäre angemeldet sind, ihren Unmut über das Unternehmen kundtun. Sie fordern ein Exportstopp von H&K-Waffen.

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%