WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Amazon Basics Amazons Eigenmarken fallen beim Kunden durch

Amazon bevorzuge seine Eigenmarken und verzerre so den Wettbewerb, glaubt eine US-Senatorin. Eine Studie zeigt allerdings: die meisten Eigenmarken schneiden nicht besonders gut ab. Branchenkenner erklären, warum.
von Niklas Dummer

Facebook-Tochter Instagram wird zur Shopping-Plattform

Nutzer in den USA können bald direkt in der Instagram-App Produkte von Adidas, H&M, Zara oder Prada erwerben. Weitere Anbieter sollen folgen.

Frequenzversteigerung Drillisch geht mit hohem Druck in 5G-Auktionen

Die United-Internet-Tochter 1&1 Drillisch macht Druck bei den 5G-Auktionen der Bundesnetzagentur. Ein Großteil der bisherigen Gebote von insgesamt 314 Millionen Euro kamen von dem Netz-Neueinsteiger.

Bieterkampf kann Wochen dauern Was die 5G-Auktion so wichtig macht

Heute startet die Auktion der 5G-Mobilfunkfrequenzen unter strengen Sicherheitsvorkehrungen. Das Thema ist vor allem für Deutschlands Industrie und damit für Arbeitsplätze entscheidend. Das Wichtigste im Überblick.

Vor Europawahl Facebook richtet virtuelles Lagezentrum zum Kampf gegen Falschnachrichten ein

Facebook hat neue Maßnahmen im Kampf gegen Falschnachrichten angekündigt. Neben einem neuem virtuellen Lagezentrum will das Unternehmen mit Behörden und externen Faktenchecker zusammenarbeiten.

Holger Steltzner FAZ trennt sich von Mit-Herausgeber

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat sich von Mit-Herausgeber Holger Steltzner getrennt. Zu den Gründen machte der Verlag keine Angaben.

YouTube und der Zoff ums Urheberrecht Die unheimliche Macht

Premium
Im Streit um ein neues Urheberrecht mobilisiert YouTube massenhaft Jugendliche, die Druck auf die Politik machen. Eine bessere und günstigere Werbung kann es für das Unternehmen kaum geben.
von Peter Steinkirchner und Silke Wettach

United Internet und das 5G-Netz Funk oder stirb

Premium
Neben Telekom, Vodafone und Telefónica will United Internet ein eigenes 5G-Funknetz aufbauen. Risiken und Kosten sind enorm – aber Gründer Ralph Dommermuth bleibt nichts anderes übrig.
von Jürgen Berke

Facebook Zuckerberg-Vertrauter verlässt das Online-Netzwerk

Nachdem Facebook-Chef Mark Zuckerberg eine neue Strategie ausgegeben hat, verlässt einer seiner engsten Vertrauten, Chris Cox, den Socia-Media Riesen. Cox galt als die Nummer drei in der Rangfolge.

IT-Systemhaus Bechtle will um mehr als zehn Prozent wachsen

Die jüngsten Übernahmen belasten die Rendite von Bechtle. Doch das IT-Systemhaus stellt trotzdem ein Wachstum von mehr als zehn Prozent in Aussicht.
Seite 2 von 11
Seite 2 von 11

Meistgelesen

„Kultur des Frühausstiegs“ Die verhängnisvolle Liebe der Deutschen zur Frührente

Das offizielle Rentenalter steigt bis auf 67 Jahre. Doch kaum jemand arbeitet tatsächlich so lange. Die Babyboomer zeigen einen besonders deutlichen Hang zum vorzeitigen Ruhestand – und das hat gravierende Folgen.

Alarmierende Feinstaub-Studie „Der Diesel ist nicht das Problem“

Bislang stritten Gegner und Verfechter von Fahrverboten darum, wie schädlich Stickoxide sind. Dabei ist das eigentliche Problem offenbar Feinstaub – und die gesundheitlichen Folgen schlimmer als angenommen.

Karriereleiter Die perfekte Rede: Sprechen Sie frei und vergessen Sie Perfektion

Was die „perfekte“ Rede ist, hängt davon ab, worauf es uns bei der jeweiligen Rede vor anderen ankommt. Es gibt aber ein paar Regeln, die universell gelten, um beim Auftritt erfolgreich zu sein.

Immobilienpreise Das sind Deutschlands heimliche Boom-Städte

Der Immobilienboom verlagert sich von Metropolen wie Berlin, Hamburg und München zusehends in Städte aus der zweiten und dritten Reihe. Wo die Haus- und Wohnungspreise am schnellsten steigen.

Nur noch kurz Mails checken So schnell verstößt Homeoffice gegen den Arbeitsschutz

Wer abends berufliche E-Mails liest, hat oft schon gegen das Arbeitszeitgesetz verstoßen – von der riesigen Grauzone im Homeoffice nicht zu reden. Mit diesen Tipps lassen sich Heimarbeit und Arbeitsschutz vereinbaren.
WirtschaftsWoche

Nr. 13 vom 22.03.2019

Wer schützt die Vermieter?

Immobilienbesitzer sind das neue Feindbild der Republik. Mietpreisbremsen, Regulierungswahn und Enteignungen sollen ihre Rendite drücken – verschärfen aber die Wohnungsnot.

Mit dem Karriere-Portal von WiWo Ihren Traumjob finden
Folgen Sie uns