WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Smartphone-Betriebssystem Google reicht Widerspruch gegen Android-Wettbewerbsstrafe ein

Google will die verhängte Milliarden-Kartellstrafe der EU-Kommission nicht akzeptieren. Die Brüsseler Behörde wirft dem Softwarekonzern Missbrauch seiner Marktdominanz vor.

EU-Kommission Google legt Einspruch gegen Milliardenstrafe der EU ein

Im Sommer verdonnerte Brüssel den IT-Konzern zu einer Kartellstrafe von 4,3 Milliarden Euro. Nun legt Google Einspruch ein.

Telekom, Vodafone und Co. Deutsche Telekommunikationsbranche setzt knapp 60 Milliarden Euro um

Laut einer Studie verdient die Telekommunikationsbranche noch immer kräftig am Festnetz. Doch der Mobilfunk wird immer wichtiger.

Nach Datenpanne Online-Netzwerk Google Plus schließt für Verbraucher

Das Online-Netzwerk wird für Verbraucher dichtgemacht. Eine Software-Panne hat App-Entwicklern unberechtigten Zugang zu einigen privaten Nutzerdaten von Google Plus gewährt.

TV-Sender CBS will bald Ausschau nach potenziellen Käufern halten

Seit längerem gibt es Gerüchte über eine Fusion von CBS mit Viacom. Nun soll sich die US-Senderkette nach möglichen Käufern umsehen.

Hackerangriff Apple dementiert Bericht über Spionage-Chips auch vor US-Kongress

Apple weist den Bericht über Spionage-Chips in seinen Servern auch vor dem US-Kongress zurück. Laut einer US-Nachrichtenagentur ist es chinesischen Militärhackern gelungen, Server von Apple auszuspionieren.

PR-Aktion Ecosia will RWE den Hambacher Forst abkaufen

Ecosia will RWE den Hambacher Forst für eine Million Euro abkaufen. Damit inszenieren sich die Betreiber der Öko-Suchmaschine gegen die Abholzung des Hambacher Forstes.

Angeblicher Hackerangriff Apple weist Bericht über Spionage-Chips auch vor US-Kongress zurück

Apple dementiert den Bericht über chinesische Spionage-Chips in seinen Servern scharf. Bloomberg steht trotz Dementis hinter den Recherchen.

Online-Netzwerk Google+ schließt für Verbraucher nach Datenpanne

Durch eine Softwarepanne konnten App-Entwickler auf die Daten von Google+-Nutzern zugreifen. Hunderttausende Konten sollen laut einem Bericht davon betroffen gewesen sein.

Übernahme EU-Wettbewerbshüter genehmigen Microsoft-Kauf von Github

Im Juni gab Microsoft die Übernahme der Software-Entwickler-Plattform bekannt. Insider berichten nun, dass der Kauf ohne Auflagen über die Bühne gehen kann.

Übernahme EU-Wettbewerbshüter genehmigen Microsoft-Kauf von Github

Microsoft will die weltgrößte Software-Entwickler-Plattform Github kaufen. Laut Insidern werden die EU-Wettbewerbshüter die 7,5 Milliarden Dollar schwere Übernahme wohl ohne Auflagen genehmigen.

Zehn Jahre Spotify Vom Todesurteil für Künstler zur wachsenden Musikwirtschaft

Immer häufiger ist Streaming die Hauptumsatzquelle für Musikkünstler und Labels. Bei weniger als einem Cent pro Abspielung hat das das Geschäftsmodell von Musikern drastisch verändert, bietet aber auch Chancen.
von Maximilian Rösgen
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10

Meistgelesen

GroKo nach Bayernwahl unter Druck „Die SPD muss klären, ob sie noch zu dieser Koalition steht“

Die Klatsche von München tut weh. Doch schon in zwei Wochen steht eine Entscheidung an, die noch größere Wirkungen haben könnte. Noch halten sie bei Union und SPD halbwegs still. Aber es brodelt.

Sicherheitsmängel bei N26 Bafin leitet wegen gefälschter Ausweise Prüfung ein

Exklusiv
In einem Test gelang es mehreren Personen mit Ausweisen, die sofort als Fälschung zu erkennen waren, Konten bei der Direktbank N26 zu eröffnen. Jetzt hat die Bafin eine Prüfung eingeleitet.

Weniger Gehalt, mehr Schulden Nette Menschen sind beim Geld zu genügsam

Karriere macht, wer sich durchsetzt – mehr Geld gibt es obendrein. Eine neue Studie zeigt: Nette Menschen sind gefährdeter für finanzielle Notlagen. Wir geben Tipps für Bescheidene.

Karriereleiter Vergessen Sie alles über Körperhaltung

Verschränkte Arme bedeuten Ablehnung? Quatsch! Statt sich von allen möglichen Körperspracheregeln verunsichern zu lassen, sollten Sie vor Publikum nur eines beachten: Sie selbst zu sein. Das lässt sich lernen.

Handelskrieg mit China Warum die USA den Kürzeren ziehen werden

US-Präsident Donald Trump glaubt, aus einem Handelskrieg mit China als Sieger hervorgehen zu können. Dabei sitzt er einem fatalen Irrtum auf.
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

Mit dem Karriere-Portal von WiWo Ihren Traumjob finden
Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns