WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Huawei-Affäre Telekom überprüft Sicherheit seiner Zulieferer

Der chinesische Technik-Riese Huawei steht im Verdacht, mit seinen Geräten zu spionieren. Die USA, Australien und Neuseeland wollen die Komponenten beim 5G-Netzausbau verbannen. Auch die Telekom zieht nun Konsequenzen.

Datenschutz Apple-Chef Cook warnt vor möglichem Missbrauch von Daten im Internet

In einem Interview zeigt sich Tim Cook besorgt: Eine zu große Datensammlung im Internet könne die Meinungsfreiheit bedrohen.

Soziale Medien Datenschutz-Klage gegen Facebook wirft grundsätzliche Fragen auf

Wegen einer umstrittenen Spiel-Funktion verteidigt sich Facebook vor Gericht. Der Datenschutz wirft Fragen auf – die Funktion bleibt weiterhin online.

Patentstreit Qualcomm will auch Verkauf der iPhone-Modelle ab XS in China verbieten lassen

Der Patentstreit zwischen Apple und dem Chipkonzern Qualcomm geht weiter. Verkaufsverbote für iPhones will man sich auch in Deutschland erstreiten.

Bitkom-Studie 82.000 Stellen für IT-Fachkräfte sind unbesetzt

Der Mangel an IT-Fachkräften in Deutschland hat einen neuen Höchststand erreicht. Das treibt auch die Gehaltsforderungen der Spezialisten in die Höhe – zum Leidwesen vieler mittelständischer Unternehmen.

Texas Apple investiert eine Milliarde Dollar in neuen Standort

Für 15.000 Mitarbeiter soll am neuen Standort in Texas Platz sein. Für die Expansion greift der IT-Konzern tief in die Tasche und will eine Milliarde Dollar investieren.

Huawei-Affäre Konflikt verschärft sich – zweiter Kanadier in China inhaftiert

Ist es eine Retourkutsche? Nach der Festnahme der Finanzchefin des Telekom-Riesen Huawei in Kanada nimmt China seinerseits zwei Kanadier in Haft. Sie sollen Chinas Staatssicherheit „gefährdet“ haben.

Spionage-Vorwürfe US-Computerhersteller Supermicro weist alle Vorwürfe zurück

Die Ergebnisse sind offenbar eindeutig: Die Produkte von Supermicro beinhalten keine Schadsoftware.

Medienbranche Axel Springer prüft Struktur beim Digitalgeschäft

Der Axel-Springer-Verlag möchte stärker wachsen – und setzt auf eine mögliche Aufteilung zwischen den digitalen Inhalten und dem sogenannten Rubrikengeschäft.

Elektronikhersteller Samsung Electronics schließt eine von zwei Fabriken in China

Wegen der starken Konkurrenz auf dem chinesischen Markt zieht Samsung nun erste Konsequenzen: Der Elektronikhersteller schließt eine Fabrik in China.

Google-Ranking Von Meghan Markle bis zum Eichenprozessionspinner - was die Deutschen 2018 googelten

Google hat die meistgesuchten Begriffe des Jahres 2018 veröffentlicht. Es ist eine Rückschau Menschen und Ereignisse, die im vergangenen Jahr bewegten.

Meng Wanzhou Huawei-Finanzchefin kommt gegen Kaution frei

Bei einer Auslieferung an die USA droht Meng Wanzhou eine hohe Haftstrafe. Aber vorerst ist die chinesische Top-Managerin wieder auf freiem Fuß. Der Fall ist hochbrisant.
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10

Meistgelesen

E-Auto-Champion Das erfolgreichste Elektroauto Chinas

20.000 Euro Kaufpreis, 200 Kilometer Reichweite und schon mehr als 150.000 mal verkauft – ein heimlicher E-Auto-Champion aus China lässt erahnen, wo sich die Zukunft der Elektromobilität entscheidet.

Haribo, Lidl, Deutsche Post & Co. Die lange Liste schwieriger und gefloppter SAP-Projekte

Weniger Gummibärchen: Der Verkauf der Goldbären geht zurück, weil der Süßwarenkonzern Haribo Probleme bei der Einführung von SAP hat. Damit ist das Unternehmen nicht allein.

Werner knallhart Vapiano: Früher schickimicki, heute irgendwie von gestern

Die Pizza- und Pastakette Vapiano schreibt rote Zahlen. Das mag irgendwie betriebswirtschaftliche Gründe haben. Unser Kolumnist aber glaubt: Die Vapiano-Idee hat sich einfach überlebt. Manche Kantine bietet heute mehr.

Ranking Welche Bankkonten die besten Extras bieten

Konten der Luxusklasse kosten viel, bieten aber auch einiges. Welche der teuren Extras sinnvoll sind oder einfach nur Spaß machen, zeigt ein neues Ranking.

Lucas Flöther Air-Berlin-Insolvenzverwalter sagt Pleitewelle für 2019 voraus

Nach jahrelangem Rückgang geht das Sterben der Unternehmen im nächsten Jahr wieder richtig los. Das sagt der renommierte Air-Berlin-Insolvenzverwalter Lucas Flöther voraus. Er sieht vor allem zwei Branchen in Gefahr.
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Mit dem Karriere-Portal von WiWo Ihren Traumjob finden
Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns