Hollywood-Studio Kapitalgesellschaft kauft Weinstein Company

Nach Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe gegen Harvey Weinstein musste dessen Firma Bankrott anmelden. Die Abwicklung zog sich hin – nun fand sich ein Käufer.

Sorgenkind der Telekom Der Strategieschwenk bei T-Systems war überfällig

Seit Jahresanfang ist Al-Saleh Chef bei T-Systems. Jetzt macht er ernst mit der Sanierung und verzichtet auf Verträge im margenschwachen Support-Geschäft. Ein Schritt, den Konkurrenten wie IBM längst vollzogen haben.
Kommentar von Michael Kroker und Jürgen Berke

Nokias schwieriges Comeback Das Phone aus der Asche

Einst war Nokia der größte Handyhersteller der Welt. Dann erfanden andere das Smartphone – und Nokia ging unter. Jetzt sind die Finnen wieder da. Über den Versuch, eine Marke wiederzubeleben.
von Simon Book und Thomas Kuhn

Firmenübernahmen Wegen Spannungen mit den USA – China geht in Europa auf Einkaufstour

China greift immer öfter nach Unternehmen in Europa. Die chinesischen Investoren haben es dabei besonders auf deutsche Hightech- und Industriefirmen abgesehen.

T-Systems Deutsche Telekom verzichtet auf Großauftrag von RWE

Exklusiv
Die Deutsche Telekom verliert einen weiteren Großauftrag. An der Neuausschreibung für die Betreuung der PC-Arbeitsplätze beim Energieversorger RWE/Innogy beteiligt sich die angeschlagene IT-Sparte T-Systems nicht.
von Jürgen Berke

Chinesischer Technologiekonzern USA heben Embargo gegen ZTE auf

Wegen Sanktionsverstößen hatten die Vereinigten Staaten US-Lieferungen an ZTE verboten. Das Embargo ist nun wieder aufgehoben – zu einem Preis von 400 Millionen Dollar.

Marktforschungsfirma Gartner PC-Markt legt erstmals seit 2012 wieder zu

Durch die hohe Nachfrage im Geschäftskunden-Bereich ist der Absatz von Personal Computern im zweiten Quartal 2018 gestiegen – erstmals seit sechs Jahren.

Nach Qualcomm-Deal-Aus Broadcom will Firmensoftware-Anbieter CA kaufen

Den Kauf von Qualcomm hat Trump untersagt. Nun will Chiphersteller Broadcom stattdessen den Softwareanbieters CA übernehmen. Experten zweifeln, dass es diesmal klappt.

Bieterwettstreit Comcast übertrumpft Murdochs Offerte für Bezahlsender Sky

Das milliardenschwere Ringen um Rupert Murdochs Medienkonzern 21st Century Fox und dessen Beteiligung an Sky geht weiter. Comcast legt erneut nach.

Stopp des Lieferverbots Ende des Streits zwischen USA und ZTE in Sicht

Das Unternehmen muss 400 Millionen Dollar auf einem Treuhandkonto hinterlegen. Anschließend wollen die USA die Restriktionen gegen ZTE aufheben.

Autonomes Fahren Neue Details zu Apple-Autoprojekt ans Licht gekommen

Dass Apple an Technik für selbstfahrende Autos arbeitet, ist bekannt. Details hält der Konzern jedoch geheim. Jetzt gibt eine FBI-Untersuchung gegen einen Ex-Mitarbeiter Einblicke in die Dimension des Projekts.

Alphabet Google-Mutter macht bei Internet-Ballons und Lieferdrohnen ernst

Die bisherigen Forschungsprojekte von Alphabet sorgten für viel Aufsehen. Die Google-Mutter will damit nun aber auch Geld verdienen.

Meistgelesen

Nokias schwieriges Comeback Das Phone aus der Asche

Einst war Nokia der größte Handyhersteller der Welt. Dann erfanden andere das Smartphone – und Nokia ging unter. Jetzt sind die Finnen wieder da. Über den Versuch, eine Marke wiederzubeleben.

T-Systems Deutsche Telekom verzichtet auf Großauftrag von RWE

Exklusiv
Die Deutsche Telekom verliert einen weiteren Großauftrag. An der Neuausschreibung für die Betreuung der PC-Arbeitsplätze beim Energieversorger RWE/Innogy beteiligt sich die angeschlagene IT-Sparte T-Systems nicht.

Supercharger-Schnellladenetz Warum Tesla-Fahrer an Autobahn-Raststätten unbeliebt sind

An Raststätten prallen PS-Freaks und Tesla-Jünger aufeinander. Die einen regen sich über Ladesäulen auf, die Parkplätze blockieren – die anderen über ewiggestrige Diesel-Fahrer. Szenen eines Kulturkampfes.

ICE-Konkurrent CRRC Chinas Zug-Gigant schleicht sich nach Europa

Der chinesische Zughersteller CRRC erhält den ersten wichtigen Auftrag aus Deutschland. Der Bau von Spezialloks für die Deutsche Bahn ist der Beginn einer neuen Ära in der Bahnbranche – und ein Angriff auf Siemens.

Die USA und ihre Partner Trumps Spur der Verwüstung

Auf seiner Europareise zeigt der US-Präsident einmal mehr, dass ihm die traditionellen Bündnisse der USA wenig bedeuten. Doch hinter der offenen Rücksichtslosigkeit steckt auch eine Strategie. Sie könnte aufgehen.
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 13.07.2018

Feindbild Tourist

Rund um den Globus wächst der Widerstand gegen die Touristenflut. Die klassischen Reisekonzerne fürchten um ihr Geschäft – und geben Plattformen wie Airbnb die Schuld.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns