WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Aktienkurs Applied Materials verschreckt Anleger mit Umsatzausblick

Die Prognose für das kommende Quartal des Chipanlagenbauers Applied Materials sieht mau aus. Anleger sind verschreckt, die Aktie verliert 2,9 Prozent.

Bei Applied Materials ging es abwärts. Die Umsatzprognose für das kommende Quartal sieht schlechter aus, als erwartet. Quelle: dpa

BangaloreApplied Materials hat die Anleger mit seinem Umsatzausblick für das laufende Quartal verschreckt. Der weltgrößte Chipanlagenbauer erklärte am Donnerstag nach Börsenschluss in den USA, er gehe nun von einem Umsatz im dritten Quartal von 4,33 Milliarden bis 4,53 Milliarden Dollar aus. Von Reuters befragte Experten hatten mit dem oberen Wert gerechnet. Die Applied-Aktie verlor im nachbörslichen Handel 2,9 Prozent.

Im abgelaufenen Quartal übertraf der US-Konzern allerdings die Vorhersagen der Experten. Der Nettogewinn stieg auf 1,13 Milliarden Dollar von 824 Millionen im Vorjahreszeitraum. Ohne Sondereffekte betrug der Gewinn 1,22 Dollar je Aktie und lag damit über den Analystenerwartungen von 1,14 Dollar. Der Gesamtumsatz stieg um fast 29 Prozent auf 4,57 Milliarden Dollar. Hier waren die Experten von 4,45 Milliarden ausgegangen. Die Entwicklung bei Applied Materials wird als Gradmesser für den Zustand der Halbleiterbranche gesehen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%