Analystenprognose Sky Deutschland mit weniger Verlust

Analysten gehen davon aus, dass der Pay-TV-Sender Sky Deutschland das dritte Quartal mit weniger Verlusten bestritten hat als im Vorjahr.

Das Logo des Pay-TV-Senders Sky. Quelle: dpa

FrankfurtDer Bezahlfernsehsender Sky Deutschland dürfte Analystenschätzungen zufolge im dritten Quartal seinen Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) auf 24 Millionen Euro (Vorjahr 54,9 Millionen) verringert haben. Der Münchner Konzern will am Dienstag über die Entwicklung im dritten Quartal berichten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%