Angriff auf Telekom-Router Hacker in London festgenommen

Hunderttausende Router der Telekom waren ausgefallen, nachdem ein Unbekannter versuchte, ein Schadprogramm zu installieren. Informierten Kreisen zufolge ist der Drahtzieher hinter dem Angriff nun festgenommen worden.

Der Drahtzieher hinter den Angriff auf Telekom-Router ist nach Informationen des Handelsblatt in London festgenommen worden. Quelle: dpa

DüsseldorfEnde November vergangenen Jahres fielen nach Hacker-Versuchen durch Unbekannte Hunderttausende Router der Telekom aus. Die Angreifer hatten versucht, ein Schadprogramm auf den Geräten zu installieren, mit denen sie diese fernsteuern und für weitere Angriffe hätten nutzen können.

Wie das Handelsblatt aus informierten Kreisen erfuhr, wurde der mutmaßliche Täter am Mittwoch in London festgenommen. Dabei soll es sich um einen 29-jährigen Briten handeln. Die zuständige Staatsanwaltschaft in Köln will wohl am Donnerstagmorgen Details dazu bekanntgeben.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%