WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Apple Event Das Wichtigste zur Vorstellung des neuen iPhones

Firmenchef Cook hat zehn Jahre nach der Markteinführung des iPhones das lange erwartete Jubiläums-Modell und weitere Gadgets präsentiert. Die News zum Apple-Event im Überblick.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Apple CEO Tim Cook präsentiert da neue iPhone X Quelle: AP

Das große Neuheiten-Event von Apple ist vorbei. Kein Home-Button mehr, Gesichtserkennung statt Fingerabdruck-Scanner: Apple hat seinem iPhone die größten Veränderungen seit Jahren spendiert. Zugleich ist das hochgerüstete neue Modell auch deutlich teurer geworden. Das Event im Überblick:

+++ Kostenpunkt: Fast 999 US-Dollar  +++

Für das neue iPhone X müssen Kunden tief in die Tasche greifen: 999 Dollar soll es kosten und ab 3. November erhältlich sein. Vorbestellungen sind schon ab dem 27. Oktober möglich.

+++ Entsperrung mit Face ID  +++

Die Gesichtserkennung Face ID ist mit mehreren verschiedenen Sensoren dreidimensional, damit die Technologie nicht etwa mit einem Foto ausgetrickst werden kann. Die Software passe sich auch an Veränderungen an - etwa wenn der Nutzer sich einen Bart wachsen lasse, sagt Marketingchef Phil Schiller. Die Gesichtserkennung ersetzt den Fingerabdruck-Scanner nicht nur zur Entsperrung der Telefone, sondern unter anderem auch für das Bezahlsystem Apple Pay.

+++ Größerer Display - Home-Button entfällt +++

Mit dem größeren Display ist kein Platz mehr für den gewohnten Home-Button, mit dem man aus jeder Anwendung in das Hauptmenü mit den App-Symbolen zurückkehren konnte. Für diese Funktion wischt man jetzt stattdessen mit dem Bildschirm vom unteren Bildschirmrand hoch.

Im Namen des Telefons steht X übrigend für 10, nicht für den Buchstaben.

+++ Cook präsentiert das neue iPhone X +++

Die Gerüchte stimmen: Das neue iPhone X ist da! Bei ihm füllt der Bildschirm den Großteil der Frontseite aus und der Fingerabdruck-Scanner wurde durch Gesichtserkennung abgelöst. Damit findet ein Bildschirm mit einer Diagonale von 5,8 Zoll - mehr als beim aktuellen Plus-Modell - in einem Gehäuse Platz, dass nur unwesentlich größer ist als das aktuelle „kleine“ iPhone 7. Auch andere Smartphone-Anbieter setzen darauf, möglichst ohne Bildschirmränder auszukommen. Designs in diese Richtung stellten unter anderem der chinesische Smartphone-Aufsteiger Xiaomi, Weltmarktführer Samsung und das Start-up Essential von Android-Erfinder Andy Rubin vor.

+++ Neues iPhone 8 kostet 799 US-Dollar +++

Für 799 Dollar sind das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus ab dem 22. September erhältlich.

Wer 2016 die meisten Smartphones verkaufte

+++ Vorstellung des neuen iPhone 8 +++

Tim Cook zeigt eine Weiterentwicklung der iPhones im bisherigen Format: Die Modeelle iPhone 8 und iPhone 8 Plus in den beiden Größen mit bisherigen Abmessungen. Sie bleiben äußerlich weitgehend beim gleichen Design, bekamen aber unter anderem wie gewohnt deutlich leistungsfähigere Chips und Kameras.

+++ Neues Apple TV in 4K +++

Apple-Manager Eddy Cue stellt das neue Apple TV 4K vor: Es beherrscht HDR10 und Dolby Vision.

Apple CEO Tim Cook stellt das neue iPhone 8 vor Quelle: AP

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%