Aufsichtsrat Telekom sucht externen Nachfolger für Höttges

Exklusiv

Der Aufsichtsrat der Deutschen Telekom will den Posten des Finanzvorstands möglichst mit einem starken externen Topmanager neu besetzen, der das Format besitzt, sich als Gegenspieler zum künftigen Vorstandsvorsitzenden zu profilieren.

Timotheus Höttges Quelle: dpa

Das erfuhr die WirtschaftsWoche aus Kreisen des Aufsichtsrats. Der bisherige Finanzvorstand Timotheus Höttges wird den Kreisen zufolge wahrscheinlich schon kurz nach der Hauptversammlung am 16. Mai die Nachfolge von Telekom-Chef René Obermann antreten. Höttges selbst würde nach Informationen der WirtschaftsWoche sein Amt lieber an Chefcontroller Raphael Kübler oder Thomas Dannenfeldt, Finanzchef der Deutschland-Sparte, abgeben. Solch eine interne Lösung stößt im Aufsichtsrat aber auf Vorbehalte, weil beide als Vertraute von Höttges gelten und das Kontrollgremium eine Machtballung um Höttges vermeiden möchte.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%