WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Billig-Anbieter aus China Deutsche Telekom gibt Großauftrag an Huawei

Exklusiv
Logo von Huawei Quelle: dpa

Telekom und Huawei vertiefen ihre Zusammenarbeit. Nach Informationen unserer Redaktion erhielt der umstrittene chinesische Technologielieferant einen bisher geheim gehaltenen Großauftrag.

Die Deutsche Telekom verstärkt die Zusammenarbeit mit dem umstrittenen chinesischen Technologielieferanten Huawei. Die bereits laufenden Ausbauprogramme im Festnetz und Mobilfunk wurden nach Informationen der WirtschaftsWoche um einen Großauftrag erweitert. Huawei stellt – neben Nokia – quasi als Generalunternehmer Tausende Verteilerschränke am Straßenrand auf, mit deren Hilfe alte Telekom-Kupferleitungen leistungsfähiger gemacht werden können.

Die Ausschreibung fand bereits im vergangenen Jahr statt. Das Ergebnis hat die Telekom aber bisher geheim gehalten. Während die USA die Huawei-Technik als „Gefahr für die nationale Sicherheit“ ansehen, geht die Deutsche Telekom damit weiter das Sicherheitsrisiko ein – und lässt Huawei eine bisher nicht bekannte Zahl von Ortsnetzen schlüsselfertig umbauen. Die Telekom will dadurch „die Schlagzahl erhöhen“ und das Ausbautempo in diesem Jahr auf 35.000 neu aufgestellte Verteilerschränke steigern. Huawei, berichten Insider, habe die Konkurrenz mit einem „deutlich günstigeren Angebot“ ausgestochen.

Sie lesen eine Exklusivmeldung der WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%