Chiphersteller NXP Infineon-Konkurrent wächst im Kerngeschäft

Chip-Produzent NXP fährt hohe Gewinne ein. Der Infineon-Rivale profitiert besonders von der Digitalisierung der Autoindustrie.

Das Unternehmen stellt unter anderem Chips für die Autoindustrie her. Dort ist die Nachfrage in der Vergangenheit stark gestiegen. Quelle: dpa

EindhovenDer Infineon-Konkurrent NXP Semiconductors hat im vergangenen Jahr von der hohen Nachfrage nach Chips in Autos und der zunehmenden Digitalisierung der Industrie profitiert. Der Umsatz in diesen Bereichen zog deutlich an. Insgesamt ging er allerdings um knapp drei Prozent auf 9,3 Milliarden Dollar zurück, da sich das Unternehmen von einem Produktbereich getrennt hatte. Die einstige Philips-Tochter ist derzeit möglicher Teil einer milliardenschweren Übernahme von Qualcomm durch Broadcom.

Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis zog um 7,5 Prozent auf 2,7 Milliarden Dollar an. Die Zahlen fielen etwas besser aus als Experten erwartet hatten, stehen aber derzeit bei den Investoren nicht im Fokus. Dort interessiert vielmehr, wie es mit dem niederländischen Konzern weitergeht. NXP ist Teil eines sich zuletzt sehr schnell drehenden Übernahmekarussells in der Halbleiterbranche.

Die Niederländer, die erst 2016 den knapp zwölf Milliarden Dollar teuren Kauf des US-Konzerns Freescale abgeschlossen hatten, stehen selbst vor der Übernahme durch Qualcomm. Qualcomm wiederum will der US-Konkurrent Broadcom schlucken - für bis zu 146 Milliarden Dollar, sofern Qualcomm vorher NXP übernimmt.

Qualcomm hatte die geplante Übernahme im Oktober 2016 angekündigt. Bisher ist das Interesse der NXP-Aktionäre sehr gering. Die Angebotsfrist wurde noch bis Ende dieser Woche verlängert. Broadcom hatte wiederum Anfang der Woche angekündigt, das Angebot für Qualcomm aufzustocken.

Qualcomm ist sehr stark bei Funkmodems, mit denen sich Smartphones mit Mobilfunk- und anderen Netzen verbinden. Die Spezialität von Broadcom sind Wifi- und Bluetooth-Chips. NXP hat sich zuletzt vor allem auch auf das Geschäft mit Autoherstellern und Industriebetrieben fokussiert, die ihr Digitalgeschäft ausbauen wollen, und ist hier einer der stärksten Konkurrenten von Infineon.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%