WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Club "The Giving Pledge" Verwirrung um Spenden von SAP-Gründer Plattner

Seite 2/2

SAP bestätigte Plattners Beitritt

Am Dienstag hatte die Spendeninitiative von Gates und Buffett Plattner mit den Worten zitiert: „Vor mehr als 20 Jahren habe ich eine Stiftung ins Leben gerufen, die sich auf Bildung und globale Gesundheitsprobleme konzentriert.“ Es sei eine enorme Belohnung, „wenn man die Wirkung sieht, die eine Spende haben kann“. Nach dem Statement, das Plattner über die SAP-Pressestelle abgab, will er das gesamte Kapital seiner Förderstiftung im Sinne von „The Giving Pledge“ einsetzen.

SAP aus Walldorf in Baden-Württemberg ist ein führender Hersteller von Unternehmenssoftware mit einem Jahresumsatz von 16,22 Milliarden Euro. Zu den mehr als 232.000 Kunden weltweit gehören Unternehmen aus nahezu allen Branchen. Der Konzern hat gut 65.000 Mitarbeiter.

Plattner ist seit Mai 2003 Chef des SAP-Aufsichtsrats. Damals wurde er Nachfolger von Dietmar Hopp. Plattner ist schon seit Jahren als Mäzen aktiv und engagiert sich mit seinem Geld in vielfältiger Weise: vom Kampf gegen Aids bis hin zur Förderung junger IT-Talente. Das Wirtschaftsmagazin „Forbes“ schätzt Plattners Vermögen derzeit auf 7,2 Milliarden Dollar (5,4 Milliarden Euro). Damit wäre der 69-Jährige der neuntreichste Mensch in Deutschland und weltweit die Nummer 127. Auf Nummer 2 und 3 der legendären „Forbes“-Liste stehen seit Jahren Buffett und Gates.

IT



Die beiden hatten vor knapp drei Jahren ihre Initiative gegründet und seitdem mehr als 100 Milliardäre für ihr Vorhaben gewonnen. Fast alle kommen aber aus den USA. Im Januar hatte Gates gesagt, er hoffe auch auf deutsche Beteiligung. Erstmals wurden jüngst auch andere Superreiche ohne amerikanischen Pass Mitglied: Wie „The Giving Pledge“ mitteilte, beteiligen sich künftig auch Spender aus Australien, Indien, Malaysien, Russland, Südafrika, der Ukraine und Großbritannien. Damit wächst die Zahl der Wohltäter den Angaben zufolge auf 105.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%