WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Freenet-Chef Vilanek "Weiteres großes Standbein"

Seite 2/2

"Unser TV-Produkt kann jeder kaufen"

Dürfen die App nur die Kunden herunterladen, die einen Mobilfunkvertrag bei Freenet haben?

Nein. Unser TV-Produkt kann jeder kaufen. Aber natürlich wird unser Vertrieb auch die Bestandskunden ansprechen. Wir wollen ja ein paar Prozent Marktanteil im TV-Geschäft erobern. Deshalb gibt es die App in den App-Stores der beiden großen mobilen Betriebssysteme, Android von Google und iOS von Apple.

Welche Umsatzvolumina streben Sie in ihrem neuen Geschäftsfeld Fernsehen an?

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    IT



    Wir können noch keine Prognosen  abgeben. Wir werden Ende 2016 starten, aber größere Volumina erwarten wir erst für 2017. Es gibt in Deutschland 60 Millionen Fernsehgeräte, 70 Millionen Smartphones und 20 Millionen Tablets. Insgesamt adressieren wir einen Markt mit 150 Millionen mobilen und stationären Abspielgeräten. Wenn wir nur einen kleinen Marktanteil erreichen und mit einem einstelligen Euro-Betrag, den wir als Gebühr ansetzen, multiplizieren, erreichen wir schnell Umsätze in Millionenhöhe. Auch Konkurrenten wie Zattoo kamen schnell auf attraktive Nutzerzahlen. Die Kunst ist, die hochauflösenden Bewegtbilder auch auf einen 55-Zoll-HD-Fernseher zu bringen. Da brauchen Sie Bandbreite, sonst bekommen Sie Bilder mit einer miesen Qualität wie auf einem alten Röhrenfernseher.

    Welches Produkt muss der Kunde kaufen, damit er Fernsehen made by Freenet nutzen kann?

    Für DVB-T2 brauche ich eine kleine Antenne und ein bisschen Software, die üblicherweise in einer kleinen Smartcard enthalten ist. Damit kann der Kunde alle relevanten Kanäle auch in HD sehen. Kombiniert mit einer Internet-Verbindung hat dann auch Zugang zu der Multithek – also dem IP-Angebot der Media Broadcast. Besonders gut funktioniert es mit Googles Chromecast oder Apple-TV. Dann ist der Installationsaufwand minimal. Ein Klick – und es läuft.

    Inhalt
    Artikel auf einer Seite lesen
    Zur Startseite
    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%