WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Fusion mit Unitymedia Glasfaseranbieter fürchten Vodafone-Pläne

Kauft Vodafone den britischen Kabelnetzbetreiber Liberty Global? In Deutschland hätte das enorme Folgen. Die Konkurrenz will eine Fusion verhindern.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Vodafone/Unitymedia: Glasfaseranbieter fürchten mögliche Fusion Quelle: dpa

Düsseldorf Regionale Anbieter von Glasfaseranschlüssen machen weiter Druck gegen eine Fusion des Kabelnetzbetreibers Unitymedia mit dem Telekommunikationsunternehmen Vodafone. Der Bundesverband Glasfaser (Bugas), dem Unternehmen wie Netcologne und viele Stadtwerke angehören, hat an Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) geschrieben – mit dem Ziel, eine Fusion zu verhindern.

Die „Welt“ zitiert aus dem Schreiben. Der Bugas hält demnach „das geplante Vorhaben nicht nur für ordnungspolitisch verfehlt und für eine Gefährdung der Ziele der Bundesregierung, sondern auch für nicht genehmigungsfähig.“

Vodafone würde nach einem Zusammenschluss mit Liberty Global, zu dem die deutsche Unitymedia gehört, über ein deutschlandweites Kabelnetz verfügen. Bisher fehlen dem Unternehmen in seinem Portfolio die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg, ebenjene, in denen Unitymedia aktiv ist.

Kritik an „bundesweitem Netzmonoplisten“

Der Bugas argumentiert, dass ein bundesweiter Netzmonopolist entstehen würde, der dann reguliert werden müsse. Denn es drohe nicht nur eine große Macht auf dem Endkundenmarkt, sondern „auch auf den vor- und nachgelagerten Märkten wie der Versorgung der Wohnungswirtschaft, bei Ausrüstern oder im Tiefbau zulasten der Wettbewerber“.

Zu einer möglichen Fusion von Vodafone und Liberty Global gibt es von den Unternehmen bislang keinen offiziell keinen Kommentar. Medien berichten von einem möglichen Kaufpreis in Höhe von 16,5 Milliarden Euro. Spekulationen über eine mögliche Übernahme durch Vodafone hatte es schon mal gegeben, im Jahr 2015. Eine Übernahme schloss Vodafone damals schließlich aus.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%