WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Gespräche Dialog Semiconductor prüft Übernahme von Synaptics

Der schwäbisch-englische Chiphersteller könnte laut Experten mit einem Kauf von Synaptics seine Abhängigkeit als Zulieferer von Apple verringern.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Das Unternehmen will sein Wachstum im Bereich Internet der Dinge beschleunigen. Quelle: Reuters

Berlin Der Apple-Zulieferer Dialog Semiconductor erwägt eine Übernahme der US-Technologiefirma Synaptics. Die Gespräche und eine umfangreiche Prüfung (due diligence) im Zusammenhang mit einem möglichen Erwerb von Synaptics sollten fortgesetzt werden, teilte der schwäbisch-englische Chiphersteller am Dienstagabend mit.

Ziel sei es, das Wachstum im Bereich Internet der Dinge (IoT) zu beschleunigen und die Position des Unternehmens auf dem Mobiltelefonmarkt weiter zu stärken. Es bestehe keine Sicherheit, dass eine Transaktion zustande komme. Ein Kauf würde der Zustimmung der Aufsichtsbehörden und anderen Abschlusskonditionen unterliegen.

Dialog geht davon aus, dass eine Transaktion in bar bezahlt würde, hauptsächlich finanziert aus Barmitteln und Fremdkapital. Mit einem solchen Deal könnte das im TecDax notierte Unternehmen Experten zufolge seine Abhängigkeit von Apple verringern.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%