iPhone 6s und iPhone 6s Plus Apple will Live-Foto-Funktion verbessern

Das Betriebssystem iOS 9 soll offenbar bald ein Upgrade bekommen, obwohl das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus noch nicht auf dem Markt sind. Das Problem: unscharfe Live-Fotos.

Das Betriebssystem iOS 9 soll offenbar vor Verkaufsstart des iPhone 6s ein Upgrade bekommen.

Das neue iPhone 6s und das iPhone 6s Plus sind noch nicht einmal im Handel erhältlich. Und schon vor Verkaufsstart kündigt Apple offenbar ein Upgrade für das Betriebssystem iOS 9 an, wie die New York Times berichtet.

Die neuen Modelle des iPhones sind mit 3D-Touch und einer Live-Foto-Funktion ausgestattet. Das Problem bei der Live-Funktion: Senkt man das iPhone nach dem Auslösen der Kamera, endet das Live-Foto in einem unscharfen Schwenk.

Durch das Upgrade soll es für die Nutzer möglich sein, scharfe Fotos zu machen, auch wenn sie ihr iPhone schnell schwenken.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Apple erwartet einen Rekordabsatz seines neuen iPhones: Laut einem Konzernsprecher könnte es die Zehn-Millionen-Marke am ersten Verkaufswochenende knacken. Zwar hat das IT-Unternehmen im vergangenen Jahr mehr als zehn Millionen Geräte des Vorgängers iPhone 6 verkauft – aber Apple habe so viele Vorbestellungen entgegengenommen, dass der Konzern erneut seinen eigenen Rekord brechen werde.

Das iPhone 6s ist ohne Vertrag ab 739 Euro erhältlich, das 6s Plus ab 849 Euro.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%