WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Lenovo präsentiert Phab 2 Pro Mit Vollgas in die Snapchat-Zeit

Seite 2/3

Radikaler Transformationsprozess


Ab Herbst wird das Gerät in den USA für den Kampfpreis von 499 Dollar angeboten werden. Deutsche Preise stehen noch nicht fest. Ob die Technik Erfolg haben wird, werden aber letztlich die Apps entscheiden, die dann auf dem Markt sein werden.
Amazon hatte auch einmal daran gearbeitet, mit einem Smartphone Gegenstände zu erkennen. Doch die Kunden fürchteten, der Onlinehändler wollte nur ihre Kaufgewohnheiten ausspionieren und ihnen eine Registrierkasse in die Tasche schmuggeln. Amazons Fire-Phone wurde ein gigantischer Flop.

Lenovo befindet sich in einem radikalen Transformationsprozess. „Das Unternehmen ist in einem völlig anderen Zustand, verglichen mit nur 18 Monaten zuvor“, erklärt Lenovo-Topmanager Gianfranco Lanci im Gespräch mit dem Handelsblatt. „Damals waren wir ein reinrassiger PC-Hersteller. Heute ruht das Geschäft auf drei Säulen.“ Das sind Endgeräte als Zugang zum Internet, Internet-Dienste und Infrastruktur wie Server und Speicher für die Cloud. Dabei werde in Zukunft letztlich alles mobil werden.

Marktanteile Smartphone Betriebssystem weltweit

Eine zweite große Ankündigung kann als Blaupause für diese Zukunft herhalten: Das Moto Z von Motorola mit 5,5- oder 5,2-Zoll-Bildschirm ist nicht nur ein schlankes und elegantes Android-Smartphone. Revolutionär ist ein Ökosystem aus Zusatzmodulen, das gleichzeitig eingeführt wird.

Sogenannte „Mods“ werden magnetisch an der Rückseite des Geräts befestigt und erweitern die Fähigkeiten. Es wird Zusatzbatterien geben oder leistungsstarke Lautsprecher, die Möglichkeiten sind unbegrenzt. „Mods“ für den Navigationsbetrieb im Auto oder Spiegelreflex-Module für Profi-Fotografen sollen in Vorbereitung sein.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%