Marvell Technology Chiphersteller verhandelt wohl über Milliardenkauf

Zeitungsberichten zufolge scheint Marvell Technology am Chipkonzern Cavium interessiert zu sein. Es wäre eine milliardenschwere Fusion. Eine Einigung zwischen den beiden Chipkonzernen werde nächste Woche erwartet.

Marvell Technology und Cavium scheinen Fusion anzustreben Quelle: dpa

BangaloreIn den USA verhandeln einem Zeitungsbericht zwei Chipkonzerne über eine milliardenschwere Fusion. Marvell Technology strebe den Kauf von Cavium an, berichtete das „Wall Street Journal“. Bei einem Zusammenschluss entstünde ein Konzern mit einem Marktwert von etwa 14 Milliarden Dollar. Die Cavium-Aktionäre sollten einen moderaten Aufschlag erhalten, hieß es unter Berufung auf Insider. Eine Einigung könne in den kommenden Wochen bekanntgegeben werden, falls die Verhandlungen nicht doch noch scheiterten.

Cavium kam am Freitag zu Handelsschluss auf eine Marktkapitalisierung von 4,5 Milliarden Dollar, Marvell wurde mit mehr als neun Milliarden Dollar bewertet. Die beiden Unternehmen waren zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%