Online-Plattform Reddit Reddit-Chefin Ellen Pao gibt auf

Nach Zensurvorwürfen und persönlicher Kritik tritt Ellen Pao als Interimschefin der Online-Community Reddit ab. Mitgründer Steve Huffman kehrt vorerst an die Spitze zurück.

Wie Heftig, Buzzfeed & Co. auf Leserfang gehen
Die Portale setzen auf emotionale Themen – dafür stehen Überschriften wie „Seine Mama ist an Krebs erkrankt. Also hat er etwas gemacht, das mich unglaublich berührt hat“ oder Doppelt niedlich: Katze streichelt weinendes Baby in den Schlaf. Quelle: REUTERS
Haustiere sind niedlich, aber Katzenbabys sind die Stars des Internets. Unterbewusst wissen wir, dass "Catcontent" peinlich, aber eben auch unglaublich süß ist - und klicken beinahe automatisch auf Geschichten, die mit einem Katzenbaby angepriesen werden. Quelle: AP
Auch Kuriositäten ziehen, etwa „24 Tiere, die Yoga machen“ oder „Er wog 560 Kilogramm: Der schwerste Mann der Welt ist tot“. Geben Sie es zu: An dieser Stelle hätten Sie lieber ein Foto von einem Katzenbaby in einer Yoga-Position gesehen. Quelle: dpa
Was nicht emotional oder skurril ist, berührt häufig den Alltag der Leser. Kostprobe: „ Diese Bilder zeigen eindrucksvoll, wie unterschiedlich 200 Kalorien aussehen können“. Zu sehen ist eine Galerie mit Lebensmitteln von Äpfeln bis Gummibärchen. Quelle: dpa
Alle Portale setzen extrem auf klickoptimierte Überschriften. Dahinter verbergen sich indes meist dürre Artikel, in die eine Bildergalerie oder ein Youtube-Video eingebunden ist. Oft sind die Themen nicht aktuell, sondern geistern schon länger durchs Netz. Quelle: Screenshot
Die Portale locken viele Leser über soziale Netzwerke auf ihre Artikel – je häufiger ein Link geteilt wird, desto besser. Dementsprechend sind die Überschriften darauf getrimmt, dass die Nutzer sie gerne weiterverbreiten. Quelle: dpa

Die Interimschefin der sozialen Online-Plattform Reddit, Ellen Pao, hat nach Dauerkritik ihren Rücktritt erklärt. An die Spitze des Konzerns kehre Mitbegründer Steve Huffman zurück, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Zuletzt war die Internetplattform, über die Nutzer Themenbeiträge einstellen und debattieren können, von einer Revolte erschüttert worden. Hintergrund ist die Entlassung der Mitarbeiterin Victoria Taylor, die für den Betrieb der populären Rubrik „Ask Me Anything“ verantwortlich war, in der Nutzer Fragen an Prominente und andere Würdenträger posten können. In diesen Forum war auch US-Präsident Barack Obama schon Rede und Antwort gestanden.

Die Rezepte von Buzzfeed und Co

Einige freiwillige Moderatoren liefen jedoch gegen die Demontierung Taylors Sturm, indem sie Teile der Webseite lahmlegten, darunter auch „Ask me Anything.“

Für Unmut unter den Nutzern sorgten zudem neue Richtlinien gegen Online-Schikane, die im Juni im Verbot einiger Gruppen mündeten, die gegen die Regeln verstießen.

Pao war erst im November zur Interimschefin von Reddit berufen worden. Ihr Rücktritt sei im gegenseitigen Einvernehmen erfolgt, teilte Aufsichtsratsmitglied Sam Altman am Freitag in einem Post mit. Pao werde dem Aufsichtsgremium für den Rest des Jahres als Beraterin zur Verfügung stehen.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Vor ihrem Intermezzo bei Reddit war Pao für die Risikokapitalfirma Kleiner Perkins tätig. Im März wies ein Gericht ihre Klage gegen das Unternehmen wegen Diskriminierung aufgrund ihres Geschlechts ab. Der aufsehenerregende Fall warf ein Schlaglicht auf das Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern sowie den Arbeitsbedingungen für Frauen im Silicon Valley.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%