Smartphones HTC steigert Gewinn um 68 Prozent

HTC profitiert vom Wachstum in Asien. Dank 13 Millionen ausgelieferte Smartphones im dritten Quartal hat der taiwanesische Hersteller seinen Gewinn deutlich gesteigert.

Ein Smartphone von HTC. Quelle: Reuters

TaipehDer taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC hat seinen Gewinn im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 68 Prozent auf 18,7 Milliarden taiwanesische Dollar (438 Millionen Euro) gesteigert. Der Umsatz lag in den Monaten Juli bis September bei 136 Milliarden taiwanesischen Dollar (3,2 Milliarden Euro), wie das Unternehmen am Montag in Taipeh mitteilte.

Als Grund für das gute Ergebnis wurde vor allem das Wachstum in Asien und insbesondere in China genannt. Insgesamt wurden im dritten Quartal den Angaben zufolge 13 Millionen Smartphones ausgeliefert.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%