WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Softwarehersteller Intershop zieht es nach Berlin

Exklusiv

Der börsennotierte E-Commerce-Softwarehersteller Intershop verlagert Teile seiner Marketing- und Vertriebsorganisation vom Stammsitz in Jena nach Berlin.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Intershop-Firmensitz in Jena Quelle: dpa

„Der Umzug betrifft zunächst Leistungsträger und Schlüsselfunktionen beider Abteilungen“, erklärt Intershop-Marketingchef Jörg Springer gegenüber der Wirtschaftswoche.

Wie viele der insgesamt 70 Beschäftigten in Vertrieb und Marketing wechseln müssen, wollte er nicht sagen. Wer nicht mitkommen wolle, könne aber in Jena bleiben, versichert Springer. „Wir möchten die Mitarbeiter im wahrsten Sinne des Wortes mitnehmen und keinen Druck ausüben.“ Stellen sollen durch den Umzug nicht wegfallen.

Hauptgrund für den Wechsel sei die bessere Logistik in Berlin. „Wenn wir mit einem internationalen Kunden eine Partnerschaft abschließen, wollen wir ihm nicht zumuten, zigmal umsteigen zu müssen, um nach Jena zu kommen.“ Ein Komplettumzug sei aber nicht geplant. „Die Zentrale bleibt in Jena.“

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%