WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Übernahmegerüchte Vodafone will Kabel Deutschland wohl doch übernehmen

Der britische Mobilfunkanbieter Vodafone lässt einem Insider zufolge seine Pläne für eine Übernahme von Kabel Deutschland wieder aufleben. Vodafone schaue sich den Kabelnetzbetreiber erneut an.

Der große Test: Welches Smartphone ist am schlagfertigsten?
Zwar sieht es etwas befremdlich aus, wenn Menschen plötzlich anfangen, mit ihrem Telefon zu sprechen, ohne zu telefonieren: Doch warum sollte man auch noch selbst die SMS tippen oder das Wetter checken, wenn das Smartphone das auch per Sprachbefehl erledigt? Neben diesen Standardfragen haben die Sprachsteuerungen von Samsung, HTC und Apple mittlerweile eine ganze Menge gelernt. Welches Telefon die schlagfertigsten Antworten parat hatte, zeigt unser Test. Quelle: REUTERS
Einer Braut wird bei der Trauung ein Ehering übergestreift Quelle: dpa/dpaweb
Eine Frau hört Musik Quelle: dapd
Clowns beim Rosenmontagszug Quelle: dpa/dpaweb
Ein Maori-Tänzer Quelle: dpa
Blaue Schafsfiguren Quelle: dpa
Sprachbefehl: Du bist ein dämliches Telefon!Antwort des HTC One X: "Interessantes Gerücht" Antwort des Samsung Galaxy S3: "Nein!" Antwort des iPhone 4S: "Jeder hat ein Recht auf seine Meinung." Ergebnis: Der Widerspruch ist so vehement, dass sich das Samsung Galaxy hier einen Punkt verdient. Quelle: REUTERS

Nachdem sich die im Februar aufgekommene Aufregung über ein mögliches Übernahmeangebot von Vodafone etwas gelegt habe, nun das neuerliche Anschauen von Kabel Deutschland, sagte eine mit der Situation vertraute Person am Dienstag. "Vodafone hat das Interesse nie wirklich verloren", fügte er hinzu. Es sei aber noch mit keiner Bank über eine Finanzierung gesprochen worden. Alles sei noch in einem frühen Stadium. Sprecher von Vodafone Deutschland und Kabel Deutschland lehnten eine Stellungnahme ab.
An der Börse sorgten die Aussagen allerdings erneut für Kurssprünge der Kabel-Deutschland-Aktie. Zu Handelsbeginn kletterte sie knapp drei Prozent auf 74,50 Euro. Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber wird nun mit rund 6,6 Milliarden Euro bewertet. In London notierten die Vodafone-Aktien knapp ein Prozent höher.
Auch die Online-Zeitung "Wall Street Journal Deutschland" berichtete unter Berufung auf mehrere mit den Vorgängen vertraute Personen über ein aufgeflackertes Interesse Vodafones an Kabel Deutschland. Es gebe derzeit jedoch noch keine abschließende Entscheidung darüber, ob Vodafone ein Gebot für abgeben werde, hieß es in dem Bericht.


Vodafone hatte Insidern zufolge bereits Anfang Februar ein Übernahmeangebot für den Kabelnetzbetreiber erwogen, davon aber Abstand genommen, als der Plan öffentlich bekanntgeworden war. Einem Magazinbericht zufolge soll auch der amerikanische Kabelnetzriese Liberty Global an einer Übernahmeofferte für Kabel Deutschland feilen. Allerdings gehören den Amerikanern mit Unitymedia und Kabel BW schon zwei der großen deutschen Kabelnetzbetreiber, die Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg versorgen. Die restlichen 13 Bundesländer deckt Kabel Deutschland ab. Entsprechend scharf steht der Markt unter der Beobachtung der Wettbewerbshüter.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Beobachter hatten zuletzt die Wahrscheinlichkeit für ein Übernahmeangebot von Vodafone für Kabel Deutschland als niedriger eingeschätzt, nach dem sich der britische Konzern und die Deutsche Telekom auf eine Kooperation geeinigt hatten. Diese erlaubt es Vodafone, das Turbonetz des Marktführers zu nutzen. Jedoch bringt die Kabeltechnologie wesentlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten als das ausgebaute Telekom-Netz.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%