WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Helden Contra Corona #30 „Vor einer zweiten Corona-Welle habe ich Angst“

Nach dem Corona-Schock will der sächsische Catering-Unternehmer Wilfried Hänchen sein Unternehmen in die neue Normalität führen. Doch in der geht die frühere Kalkulation noch nicht auf.
von Harald Schumacher

Helden Contra Corona – Erfahrungsbericht #29 „70 Prozent weniger Anzüge, dafür mehr T-Shirts“

Nach dem Coronaschock will Online-Modehändlerin Renata DePauli ihr Unternehmen in die neue Normalität führen. Ihr Ziel: Sich der schon tobenden Rabattschlacht zu entziehen und bisherige Umsatzverluste wieder aufzuholen.
von Harald Schumacher

Rettungspaket Start-ups sollen im Mai erste Hilfsgelder vom Staat bekommen

Die ersten Hilfsgelder für Start-ups in Deutschland sollen im Laufe dieses Monats fließen. Die Hilfen belaufen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Umfrage Trotz Coronakrise bislang wenig Stellenabbau im Mittelstand

Wegen der Coronakrise haben viele Unternehmen ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt. Eine Umfrage zeigt aber: Entlassungen planen bislang wenige.

KfW-Studie Deutscher Mittelstand verliert im März 75 Milliarden Euro Umsatz

Einer KfW-Studie zufolge verlor der deutsche Mittelstand im März 75 Milliarden Euro Umsatz, Grund dafür ist die Coronakrise. Das betrifft vor allem Dienstleister.

Coronakrise Küchenhersteller Poggenpohl stellt Insolvenzantrag

Der Küchenbauer aus Nordrhein-Westfalen leidet in der Coronakrise unter massiven Liquiditätsproblemen. Poggenpohl muss Insolvenz anmelden.

Erfahrungsbericht #28 „Nicht fünfmal die Woche den Pizzadienst rufen“

Die Stuttgarter Econtech GmbH baut Glasfasernetze. Gründer und Chef Florian Arens, ein „Held des Mittelstands“, sorgt sich um Liquidität, chinesische Glasfaserlieferungen und die Ernährung seiner Baustellenmitarbeiter.
von Stephan Knieps

Erfahrungsbericht #27 „Wir sehen einen echten Wiederanlauf“

Die Albellus Software AG aus Duisburg ist ein „Held des Mittelstands“. Im Interview erklärt der Co-Gründer, warum Mitarbeiter im Homeoffice Rituale brauchen und woran er merkt, dass die Wirtschaft langsam wieder anläuft.
Interview von Lukas Zdrzalek

Betrugsversuche bei Corona-Soforthilfen „Mitnahmeeffekte lassen sich nicht vermeiden“

Nicht nur in NRW gibt es Betrugsversuche im Zusammenhang mit der Corona-Soforthilfe, wie eine Umfrage unter den 16 Bundesländern zeigt. Ein Land akzeptiert ausschließlich den Postweg zur Antragstellung.
von Stephan Knieps

Erfahrungsbericht #26 „Einen Ferrari fahren wir eh nicht“

Stephan Wolfer widmet sich erst seit Kurzem vollumfänglich seiner schwäbischen Radbekleidungsfirma Everve. Die Coronakrise habe direkt eingeschlagen, trotzdem spendet der „Held des Mittelstands“ einen Teil des Umsatzes.
von Peter Steinkirchner

Drei Firmen, drei Strategien Diese Vorzeigeunternehmer offenbaren den Kampfgeist des Mittelstands

Premium
Das Coronavirus stellt für den deutschen Mittelstand die größte Bedrohung seit Jahrzehnten dar. Die WirtschaftsWoche hat drei Unternehmen durch die Krise begleitet. Ein Protokoll von Managern im Ausnahmezustand.
von Andreas Macho und Stephan Knieps
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns