WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Kleinstadt lockt Start-ups Warum so viele Gründer ins beschauliche Bruchsal wollen

Berlin? München? Bruchsal! Ausgerechnet eine kleine Stadt im Kraichgau lockt viele Start-ups an, die vor Ort mit den Weltmarktführern zusammenarbeiten. Ein Lehrstück über Standortpolitik – und eine Portion Größenwahn.
von Dominik Reintjes

Lanxess-Konzernchef Matthias Zachert „Da ist dem Klima nicht geholfen“

Lanxess-Konzernchef Matthias Zachert hadert mit der Energie- und Klimapolitik, kauft in großem Stil ein – und schafft neue Weltmarktführer.
von Mario Brück und Jürgen Salz

Wertpapierauslese 10 lohnende Weltmarktführer-Aktien in der Analyse

Die Aktien einiger Weltmarktführer bieten auch jetzt noch gute Chancen. Der Blick auf die Vorjahresauswahl zeigt deren Qualitäten. Ein Beispiel mahnt dabei allerdings zur Vorsicht.
von Georg Buschmann, Frank Doll, Philipp Frohn, Martin Gerth, Niklas Hoyer, Saskia Littmann, Christof Schürmann und Heike Schwerdtfeger

Streitgespräch zum Standort Deutschland „Das soll jetzt keine Drohung sein“

Marode Infrastruktur, hohe Steuern, lahme Digitalisierung: Peter Fenkl, Chef des Maschinenbauers Ziehl-Abegg, diskutiert mit Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz über die Zukunft des Standorts Deutschland.
Interview von Sonja Álvarez und Max Haerder

Flugzeugsitzhersteller So schafft Recaro den Neustart nach der Krise

Ein beispielhafter Schulterschluss mit der Belegschaft sorgt dafür, dass der Flugzeugsitzhersteller Recaro trotz Coronapandemie die Kurve kriegt. Abweichungen vom Tarifvertrag machen es möglich.
von Harald Schumacher

Miele Heimattreue im Regal

Der Waschmaschinen- und Staubsaugerhersteller Miele setzt auch 120 Jahre nach Gründung auf eine Premiumstrategie – und auf „Made in Germany“. Das ist nicht ohne Risiko, gerade in Zeiten eingeschränkter Lieferketten.
von Stephan Knieps

Weltmarktführer Die deutschen Weltmarktführer nehmen die Zukunft selbst in die Hand

Modernste Roboter, Internet in Echtzeit, erschütterte Märkte: Deutsche Weltmarktführer nehmen die großen Herausforderungen an. Und warten nicht auf die Politik. Wobei: Ein paar Wünsche haben sie dann doch.
von Sophie Crocoll, Max Haerder und Cordula Tutt

Balzli direkt Wir sind heute alle Apollo 13

Lieferkettenchaos, Inflation, Klimawandel, Cybercrime und geopolitische Spannungen zwingen Unternehmer zu Improvisation – und gar Aktivismus.
Kolumne von Beat Balzli

German Engineered Klimaschutz Wird deutsche Klimaschutztechnik zum Exportschlager?

Der Klimawandel ist das drängendste Thema der Zeit – und deutsche Weltmarktführer haben die Produkte für den technologischen Umstieg. German Engineered Klimaschutz könnte den Nimbus des Exportweltmeisters neu definieren.
von Thomas Kuhn, Andreas Macho, Jürgen Salz und Christian Schlesiger

Brüssel Dem deutschen Mittelstand fehlt ein Günther Oettinger

Zehn Jahre lang konnte der deutsche Mittelstand sicher sein, bei Günther Oettinger in Brüssel auf offene Ohren zu stoßen. Die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen hingegen hört meist weg.
von Silke Wettach

Rangliste Die 500 heimlichen Weltmarktführer 2022

Die befürchtete Insolvenzwelle ist ausgeblieben. Stattdessen bereichern Neueinsteiger die Liste der Weltmarktführer. Nur die Stars der deutschen Digitalszene sucht man vergeblich. Das ist zumeist ihre eigene Schuld.
von Konrad Fischer
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns