WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Nachfolge in Familienunternehmen Das sind die Erben der Familiendynastien

Die Entscheidung über die Nachfolge in Familienunternehmen ist eine kritische und die Nachkommen sind nicht immer gewillt, sie anzutreten. Zehn Beispiele von Gründernachkommen, die den Schritt schon jung gewagt haben.

Marc Fielmann ist der jüngste Chef eines im Börsenindex MDax gelisteten Unternehmens. Quelle: dpa
Max Viessmann leitet das Familienunternehmen Viessmann gemeinsam mit Joachim Janssen Quelle: Viessmann Werke
Nach einem Jahr im Aufsichtsrat des Handelsunternehmens für Schrauben und Befestigungsmaterial wechselte Christian Berner 2012 als Vorsitzender in den Vorstand der Berner Group. Quelle: © Berner SE
Marlene Taschen ist seit 2017 Geschäftsführerin des Kunstbuchverlags Taschen Quelle: Karim Tabar/Taschen Verlag
Der frühere Bundesligahandballer des VfL Gummersbach, Fabian Kienbaum, ist seit Anfang des vergangenen Jahres CEO der Personal- und Unternehmensberatung Kienbaum. Quelle: Kienbaum Consultants International GmbH
Ernest-W. Droege ist seit 2018 Vorstandsvorsitzender des Beratungs- und Investmentunternehmens Droege Group. Quelle: Droege Group AG
Konstantin Sixt (links) fing 2005 beim Autovermieter Sixt an. Sein Bruder Alexander Sixt (rechts) kam 2009 zum Unternehmen. Quelle: Sixt
Nach dem plötzlichen Tod seines Vaters Wolfgang Benner übernahm 2012 Dominik Benner das Schuhgeschäft Schuh Benner in fünfter Generation. Quelle: Schuhe24
Michael und Thomas Mack sind beide seit 2016 geschäftsführende Gesellschafter des Europa-Parks und leiten ihn gemeinsam mit ihrem Vater Roland und Onkel Jürgen Mack Quelle: Europa-Park
Anna Maria Braun ist seit April 2019 die erste Chefin des Medizintechnikherstellers B.Braun. Quelle: B. Braun Melsungen AG
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%