WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Raumfahrt Airbus-Mann für den Weltraum

Seite 2/2

Ebenfalls im Jahr 2000 kam Enders – kurz nach deren Gründung – zur EADS: Er wurde stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Mitglied des Lenkungsausschusses. Von Mai 2004 bis August 2007 war er Vorstandsvorsitzender der EADS, im August 2007 wurde er schließlich Unternehmensleiter bei Airbus. Seit 2005 ist er zusätzlich Präsident des Bundesverbands der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie, außerdem sitzt er bei der Deutschen BP Aktiengesellschaft und der Dornier Luftfahrt GmbH im Aufsichtsrat.

Bergwandern und Hubschrauber fliegen

In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Skifahren, Fallschirmspringen und Bergwandern. Enders besitzt außerdem einen Pilotenschein für Hubschrauber.

Er ist verheiratet und hat vier Söhne.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%