Real Metro-Tochter Real testet Drive-In-Konzept

Bestellen im Internet, abholen mit dem Auto: Von Mitte November an will die SB-Warenhauskette Real mit einem Drive-In-Supermarkt in Isernhagen bei Hannover starten.

Über eine Online-Plattform können die Kunden zunächst aus einem rund 5000 Artikel umfassenden Sortiment auswählen und einen Wunschtermin zur Abholung an der Drive-in-Station angeben. Real-Mitarbeiter stellen die Produkte zusammen.

Innerhalb von zwei Stunden sei der Einkauf abholfertig, die Preise würden sich nicht von denen im Markt unterscheiden, sagte ein Unternehmenssprecher der WirtschaftsWoche. Allerdings komme eine Servicepauschale von einem Euro pro Einkauf hinzu.

Sollte die Drive-in-Station Erfolg haben, dürfte Real das Konzept mit Hochdruck in anderen Städten ausrollen, erwarten Experten. Auch der Wettbewerber Rewe sieht Chancen für die Kombination aus Online-System und Abholstation. Von Winter 2011 an wolle die Kölner Handelsgruppe „eine Art Drive-in-Supermarkt erproben“, hatte Rewe-Chef Alain Caparros im September im Interview mit der WirtschaftsWoche angekündigt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%