WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Sportwagenbauer Porsches Viertürer Panamera ist zum Erfolg verdammt

Seite 2/2

„Porsche hat mit fast allen Modellen, die sich weit vom 911er entfernt haben, keinen dauerhaften Erfolg eingefahren. Der 924er war kein Renner, der 928er und der 968er auch nicht“, sagt Restwertexperte Kurt Kolb von Bähr & Fess. Auch dass der Panamera weder mit einem Diesel noch einem spritsparenden Hybridantrieb aus Elektro- und Verbrennungsmotor angeboten werde, sei für die Restwerte „sicher nicht förderlich. Zudem habe Porsche „schon beim Cayenne den Fehler gemacht, den Diesel drei Jahre zu spät einzuführen. Deshalb verliert der Cayenne gebraucht stärker an Wert als einige Konkurrenten“, sagt Kolb.

Porsche setzt auf starke Marke

Dass Porsche trotz relativ geringer Stückzahlen auch mit dem Panamera prinzipiell Geld verdienen könnte, davon ist Gregor Matthies, Partner bei der Unternehmensberatung Bain, überzeugt. „Porsche hat bewiesen, dass sie sehr genau wissen, wie viel Geld ihre Kunden auszugeben bereit sind. In puncto Preisfindung und Aufpreispolitik ist Porsche unübertroffen.“ Dazu trage die starke Marke bei: „Wer hätte gedacht, dass Porsche sich einmal erfolgreich im Geländewagen-Segment etabliert?“ Allerdings, so Matthies, sei die Marke nicht beliebig dehnbar: „Porsche muss aufpassen, dass man nicht zu groß wird und damit an Exklusivität verliert.“ 

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%