WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Thomas-Cook Reisekonzern-Chefin Harriet Green tritt ab

Vorstandsmitglied Peter Fankhauser soll Thomas Cook-Chefin Harriet Green ersetzen, wie der britische Reisekonzern mitteilte. Gleichzeitig warnt der Konzern, das Wachstumstempo werde wohl im neuen Geschäftsjahr sinken.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Konzern werde angesichts eines schwierigeren Geschäftsumfelds wohl langsamer wachsen, warnte Thomas Cook. Quelle: dpa

London Der britische Reisekonzern Thomas Cook bekommt einen neuen Chef. Die bisherige Unternehmensleiterin Harriet Green werde ihren Posten aufgeben, teilte der TUI -Rivale am Mittwoch mit. Sie werde durch Vorstandsmitglied Peter Fankhauser ersetzt.

Das Unternehmen warnte zugleich, dass sich das Wachstumstempo des Konzerns angesichts eines schwierigeren Geschäftsumfelds verringern werde. In dem im September zu Ende gegangenen Geschäftsjahr stieg der Betriebsgewinn (Ebit) um 44 Prozent auf umgerechnet 407 Millionen Euro. Analysten hatten etwas weniger erwartet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%