WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Thomas Cook Reisekonzern Thomas Cook plant Immobilienverkäufe

Der Tourismuskonzern Thomas Cook will in England Immobilien wie Hotels und Büros veräußern.

Das bestätigte Europas zweitgrößter Reiseveranstalter nach TUI der WirtschaftsWoche. Dem Vernehmen nach verspricht sich das Unternehmen davon einen Erlös von mehr als 220 Millionen Euro.

Der Konzern, der in Deutschland mit Marken wie Neckermann und Öger Tours vertreten ist, hatte vor kurzem eine Gewinnwarnung herausgegeben, wonach das operative Ergebnis wegen der Unruhen in Nordafrika zwölf Prozent unter Vorjahr liegen dürfte. Daraufhin war der Aktienkurs eingebrochen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%