WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

BrandIndex Lebensversicherung: Bleiben die Kunden?

Versicherern sind ältere Lebensversicherungspolicen seit Längerem ein Dorn im Auge. Doch die große Mehrheit der Policen-Besitzer scheint sich ihrem Schicksal bislang zu fügen.
Kolumne von Simon Kluge

Verkauf von Altpolicen Generali überlässt Abwickler Viridium vier Millionen Verträge

Der Versicherungsriese Generali verkauft rund vier Millionen Verträge an den Lebensversicherungs-Abwickler Viridium. 300 Mitarbeiter sollen in eine neue Servicegesellschaft wechseln.

Exklusive Verhandlungen Abwickler Viridium hat bei Generali Leben Nase vorn

Generali will exklusive Verhandlungen mit Viridium über den Verkauf von vier Millionen Lebensversicherungs-Policen aufnehmen. Sticht Viridium also die Rivalen Frankfurter Leben und Athora aus?

„Finanzielle Probleme“ Bundesfinanzministerium sieht Gefahren bei 34 Lebensversicherern

Premium
Das Bundesfinanzministerium sieht mögliche finanzielle Probleme bei 34 Lebensversicherern. Mehr als ein Drittel steht unter verschärfter Beobachtung. Verbraucherschützer sind alarmiert.
von Felix Holtermann und Dietmar Neuerer

Vermögende Kassen Krankenkassen erzielen 416 Millionen Euro Überschuss

Im ersten Quartal dieses Jahres haben die gesetzlichen Krankenkassen rund 416 Millionen Euro Überschuss erwirtschaftet. Mit rund 60,1 Milliarden Euro stiegen die Einnahmen der Krankenkassen um 3,3 Prozent.

Versicherer Hannover Rück bläst zum Kohle-Rückzug

Premium
Der zweitgrößte deutsche Rückversicherer verabschiedet sich von Investments in Kohle – und folgt damit der Allianz.
von Carsten Herz

Digitalisierung Die vier Herausforderungen der Versicherungsbranche

Premium
Versicherungen müssen kundenfreundlicher, wettbewerbsfähiger und produktiver werden – und digital natürlich auch. Dafür brauchen sie faire Bedingungen im Konkurrenzkampf mit Amazon, Google und Co.
Gastbeitrag von Oliver Bäte

Keine Beteiligung Swiss Re und Softbank brechen Gespräche ab

Der Rückversicherer Swiss Re möchte seine Technologiestrategie voranbringen. Eine dafür diskutierte Beteiligung des Technologie-Investors Softbank wird allerdings vorerst nicht zustande kommen.

Drittgrößter deutscher Versicherer US-Steuerreform drückt Gewinn von Talanx

Die amerikanische Steuerreform wirkt sich auch auf das Geschäft des Versicherers Talanx aus. Trotz höherer Einnahmen sank der Gewinn im ersten Quartal.

Ergo-Chef Warum die Mitarbeiter gegen Markus Rieß rebellieren

Premium
Fast 2000 Stellen weg, die Kosten rabiat gesenkt: Mit seiner Radikalsanierung verstört Ergo-Chef Markus Rieß die Mitarbeiter, der Widerstand im Haus wächst. Jetzt muss er umsteuern. 2018 wird zum Jahr der Entscheidung.
von Matthias Kamp und Melanie Bergermann

Allianz-Chef Oliver Bäte erwägt "Fusion unter Gleichen"

Der Zusammenschluss mit einem Konkurrenten ohne Übernahmeprämie reizt den Allianz-Chef. Eine feindliche Übernahme lehnt er hingegen ab.

Trotz Sturmtief „Friederike“ Hannover Rück steuert auf Milliardengewinn zu

Für die Folgen des Sturmtiefs „Friederike“ im Januar muss der Rückversicherer zwar tief in die Tasche greifen. Die Ausgaben für Großschäden insgesamt hielten sich aber in Grenzen. Die Anteilseigner profitieren.
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10

Meistgelesen

Iran-Sanktionen „Mittelständler mit Iran-Geschäft sind wie gelähmt“

Für Unternehmer mit Iran-Geschäft ist die Festnahme der Huawei-Finanzchefin der nächste Tiefschlag. Anwalt José Campos Nave weiß, welche deutschen Mittelständler im Iran noch Geschäfte machen – und mahnt zur Vorsicht.

Brief an Elon Musk „Danke, dass Du VW & Co. zeigst, wo es lang geht“

In sieben Jahren will VW das letzte Modell mit Verbrennungsmotor auf den Markt bringen und investiert plötzlich Milliarden in E-Modelle. Das ist Elon Musk zu verdanken. Zeit für ein Dankeschön an den Tesla-Chef.

Slack-Chef Butterfield „Wir werden noch in 10.000 Jahren E-Mails schreiben“

Der Slack-CEO Stewart Butterfield spricht über den Vorsprung seines Messengers gegenüber Microsoft Teams und Hunderte Millionen Dollar aus einer Finanzierungsrunde, auf die Slack nicht wirklich angewiesen sei.

BrandIndex Verbraucher lieben, was die Bayern auftischen

Coffee Fellows, L'Osteria und Dean & David betreiben hunderte Restaurants und sind sehr beliebt - und allesamt aus Bayern. Eine kleinere bayrische Kette ist noch beliebter als alle anderen - ganz ohne Haxn und Knödel.

Motivation So werden Sie mit dem Montags-Blues fertig

Der erste Tag der Woche ist für viele arbeitende Menschen ein Grund zum Fluchen und Jammern. Ist ihre negative Einstellung Teil des Problems? Wer sich ein wenig Zeit nimmt, erleichtert sich den Abschied vom Wochenende.
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Mit dem Karriere-Portal von WiWo Ihren Traumjob finden
Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns