WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Terroranschlag in Berlin Allianz-Chef Bäte warnt vor Einschränkung der Freiheit

Exklusiv

Nach dem Anschlag mit bisher zwölf Todesopfern auf einen Berliner Weihnachtsmarkt warnt Oliver Bäte vor Populismus und Nationalismus.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt warnt Allianz-Chef Oliver Bäte vor Einschränkung der Freiheit. Quelle: dpa

Nach dem Anschlag mit bisher zwölf Todesopfern auf einen Berliner Weihnachtsmarkt warnt Oliver Bäte vor Populismus und Nationalismus. „Terrorismus zielt auf die Einschränkung unserer Freiheit“, sagte der Vorstandschef der Allianz gegenüber der WirtschaftsWoche. „Damit kann er auch zu Populismus, Protektionismus und Nationalismus führen“.

Als Unternehmen, so Bäte weiter, könne die Allianz nur bedingt etwas dagegen tun. „Diese Entwicklungen betrachten wir mit Sorge, sie stehen unserer DNS als globales und weltoffenes Unternehmen entgegen.“

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%