Versicherer Baloise verzeichnet rückläufige Prämieneinnahmen

Der Schweizer Versicherer nahm in der Lebensversicherung in den ersten neun Monaten des Jahres weniger ein. In der Schadens- und Unfallversicherung stiegen die Prämieneinnahmen dagegen leicht.

  • Teilen per:
  • Teilen per:
Im gesamten Jahr rechnet Baloise mit mehr als 300 Millionen Franken Betriebsergebnis in der Lebensversicherung. Quelle: dpa

Das Prämienvolumen des Schweizer Versicherers Baloise ist in den ersten neun Monaten währungsbereinigt um 5,4 Prozent auf 7,01 Milliarden Franken gesunken. Während in der Schaden- und Unfallversicherung leicht mehr Prämien hereingeholt wurden, gingen die Einnahmen in der Lebensversicherung um 5,9 Prozent zurück, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Im gesamten Jahr rechnet Baloise mit mehr als 300 Millionen Franken Betriebsergebnis in der Lebensversicherung. Die Solvenzquote basierend auf dem Regelwerk Swiss Solvency Test (SST) liegt weiterhin im Bereich von 230 Prozent.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%