WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Versicherung Mannheimer-Gruppe verklagt Rettungspool Protektor

Undank ist der Welten Lohn: Die Mannheimer-Gruppe hat vor dem Landgericht Berlin Klage gegen den Versicherungs-Rettungspool Protektor eingereicht. Der hatte die Versicherung 2003 vor der Pleite bewahrt.

Sie fordere „vier Millionen Euro wegen angeblich fälliger Provisionszahlungen“, sagt Protektor-Chef Jörg Westphal. Dabei hatte Protektor die Mannheimer Lebensversicherung 2003 mit dreistelligen Millionenbeträgen vor dem Untergang gerettet und deren Bestand an 340.000 Verträge übernommen. Betreut werden die Protektor-Kunden aber weiterhin von Vermittlern der Mannheimer-Gruppe, die dafür Provision kassiert. „Wir haben die Vereinbarungen 100-prozentig erfüllt“, weist Westphal die Forderung zurück.

Die Mannheimer will den Schlüssel für die Kostenaufteilung nachträglich ändern. Bisher sind Westphal zufolge alle Einigungsversuche gescheitert.

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%