WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

US-Bank Morgan Stanley streicht offenbar rund 1200 Stellen weltweit

Die US-Großbank will einem Insider zufolge mehr als 1000 Arbeitsstellen abbauen. Bestimmte Mitarbeiter soll davon nicht betroffen sein.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Stellenabbau entspricht laut dem Insider etwa zwei Prozent der gesamten Mitarbeiterzahl. Quelle: Reuters

Die US-Großbank Morgan Stanley streicht einem Insider zufolge weltweit rund 1200 Stellen. Hintergrund sei die sich abkühlende Konjunktur, sagte die mit den Plänen vertraute Person.

Der Stellenabbau entspreche etwa zwei Prozent der gesamten Mitarbeiterzahl von 60.532 per Ende September. Die meisten der betroffenen Arbeitnehmer seien bereits informiert worden. Finanzberater in der Vermögensverwaltung seien von dem Abbau jedoch ausgenommen.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%