US-Investmentbank Goldman Sachs übernimmt niederländischen Vermögensverwalter für 1,7 Milliarden Dollar

NN Investment Partners soll in die Asset-Management-Sparte der Amerikaner integriert werden. Mit dem Zukauf steigt das verwaltete Vermögen auf 2,8 Billionen Dollar.

  • Teilen per:
  • Teilen per:
Die Investmentbank legt ihren Fokus auf mehr Nachhaltigkeit. Quelle: Reuters

Goldman Sachs baut seine Geschäfte in der Vermögensverwaltung in Europa mit der 1,7 Milliarden Dollar schweren Übernahme der niederländischen Gesellschaft NN Investment Partners aus. Die Gesellschaft mit mehr als 900 Beschäftigten, die zum Versicherungskonzern NN Group gehörte, soll in die Asset-Management-Sparte von Goldman Sachs integriert werden, kündigte die Wall-Street-Bank am Montag an.

Mit dem Zukauf nehme das Volumen der verwalteten Vermögen bei Goldman Sachs auf rund 2,8 Billionen Dollar zu. Die in Europa betreuten Vermögenswerte erhöhten sich auf mehr als 600 Milliarden Dollar. Die Niederlande würden mit dem Zukauf zu einem wichtigen Standort im europäischen Geschäft von Goldman Sachs.

Mit der Übernahme will die US-Investmentbank das Wachstum im Geschäft mit europäischen Aktien, Investment-Grade-Anleihen und insbesondere mit nachhaltigen Finanzanlageprodukten und „grünen“ Anleihen vorantreiben. „Dieser Zukauf unterstreicht unser Engagement, die Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt unserer Anlageplattform zu stellen“, erklärte Goldman-Sachs-Chef David Salomon.

Das europäische Kundengeschäft werde erweitert und die Führungsposition im Bereich Versicherungs-Asset-Management gestärkt. Zu der Vereinbarung gehört auch eine langfristige Partnerschaft mit der NN Group. Im Zuge dieses Abkommens soll ein Portfolio von Vermögenswerten von rund 180 Milliarden Dollar verwaltet werden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%