WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

US-Milliardär Bezos macht mal wieder Amazon-Aktien zu Geld – im großen Stil

Der reichste Mensch der Welt hat sich im großen Stil von Amazon-Aktien getrennt. Quelle: AP

Jeff Bezos verkauft weitere Anteile seines Unternehmens. Bereits im vergangenen Jahr hatte sich der Amazon-Chef von Hunderttausenden Unternehmensanteilen getrennt. Um wie viele es dieses mal geht.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Amazon-Chef Jeff Bezos hat in dieser Woche Aktien seines Konzerns im Wert von fast 2,0 Milliarden Dollar (1,7 Milliarden Euro) verkauft. Das ging am Mittwoch (Ortszeit) aus Mitteilungen an die US-Börsenaufsicht SEC hervor. Bezos hatte in jüngerer Vergangenheit schon mehrmals in größerem Stile Amazon-Aktien zu Geld gemacht. Im Februar und November 2020 trennte er sich von Papieren im Wert von insgesamt über sieben Milliarden Dollar.

Der 57-Jährige Starunternehmer gründete Amazon 1994 und ist bis heute größter Einzelaktionär des weltgrößten Internethändlers. Amazon hatte zuletzt einen Börsenwert von 1,65 Billionen Dollar. Mit einem geschätzten Vermögen von über 190 Milliarden Dollar ist Bezos laut „Forbes“ und „Bloomberg Billionaires“ der reichste Mensch der Welt. Bezos will den Vorstandsvorsitz bei Amazon im dritten Quartal abgeben und dann geschäftsführender Verwaltungsratschef des Konzerns werden.

Mehr zum Thema: Nicht jeder gute Gründer ist auch ein guter Manager. Und so fragen sich viele erfolgreiche Start-up-Unternehmer irgendwann: Wie komme ich hier raus, ohne alles kaputt zu machen?

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%