WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Varinia Bernau Ressortleiterin Innovation & Digitales und Erfolg

Varinia Bernau, Jahrgang 1980, leitet die beiden Ressorts Innovation & Digitales sowie Erfolg. Am liebsten geht sie in ihren Geschichten der Frage nach, wie neue Technologien unseren Alltag und das gesellschaftliche Gefüge verändern. Über die digitale Wirtschaftswelt hat sie zuvor lange für die Süddeutsche Zeitung berichtet. Für das Blatt war sie zuletzt auch als Wirtschaftskorrespondentin in Nordrhein-Westfalen – und hat beobachtet, wie die deutsche Industrie ihren Weg ins digitale Zeitalter sucht. Immer wieder hat sie dabei festgestellt, dass es in unserer Arbeitswelt bei aller Automatisierung auf zutiefst menschliche Emotionen ankommt. Inzwischen schreibt sie auch darüber.

Mehr anzeigen
Varinia Bernau - Ressortleiterin Innovation & Digitales und Erfolg

Aufklärung in Unternehmen nötig Rassismus? Aber hier doch nicht!

Exklusiv
Nachteile im Job allein aufgrund der Hautfarbe? Das ist in deutschen Unternehmen keine Seltenheit. Aber die Bereitschaft, dagegen etwas zu tun, ist offenbar kaum vorhanden. Das könnte fatale Folgen haben.
von Varinia Bernau

Diversity Alters-Diskriminierung wird massiv unterschätzt

Premium
Alle reden über Diversity. Doch im Ringen um Chancengleichheit wird eine Gruppe gern vergessen: Ältere. Eine Studie zeigt nun, dass sie es gerade im Mittelstand besonders schwer haben. Aber es geht auch anders.
von Camilla Flocke und Varinia Bernau

Unternehmer, Minister, Richter antworten Wie gut ist Deutschland für die zweite Welle gerüstet?

Premium
Nach den Lockerungen droht Deutschland ein neuer Lockdown. Die Redaktion hat bei Ministern, Unternehmern, Richtern, Künstlern und Gastronomen nachgefragt, wie gut wir auf die neue Infektionswelle vorbereitet sind.
von Sonja Álvarez, Benedikt Becker, Varinia Bernau, Daniel Goffart, Karin Finkenzeller, Bert Losse und Lukas Zdrzalek

Christian Drosten „Viele wären über Wochen oder Monate ausgefallen“

Christian Drosten erklärt im Interview, wie wichtig wissenschaftliche Erkenntnisse sind, um Einschränkungen zu legitimieren – und was diejenigen vernachlässigen, die den Lockdown im Frühjahr für zu drastisch halten.
Interview von Varinia Bernau

Amorelie-Gründerin Lea-Sophie Cramer „Diesen Mut zu springen kann man lernen“

Lea-Sophie Cramer spricht über entscheidende Zufälle in Ihrer Karriere, die Frage, was es braucht, um Chancen zu ergreifen – und warum 50 Meter über die Gründung von Amorelie entschieden.
Interview von Varinia Bernau

Zufällig erfolgreich Ist Karriere Glücksache?

Premium
Top-Manager überschätzen die eigenen Fähigkeiten. Für viele Karrieren sind nicht nur Leistung und Talent entscheidend, sondern vor allem der Zufall – falls man ihn richtig nutzt.
von Jan Guldner und Varinia Bernau

Homeoffice „Wer sich jetzt nicht darauf einstellt, der wird nicht überleben“

Bei Box darf jeder Mitarbeiter in Zukunft von jedem Ort der Welt arbeiten. Konzernchef Aaron Levie glaubt, dass der Cloud-Anbieter so effizienter und erfolgreicher ist. Er selbst muss sich einer neuen Aufgabe stellen.
von Varinia Bernau

Berufseinsteiger Plötzlich bescheiden

Premium
Wer in den vergangenen Jahren ins Berufsleben gestartet ist, kannte keine Absagen und Kündigungen. Nun erlebt die Generation Hochkonjunktur ihre erste Rezession – und merkt, dass Wahrheiten von gestern nicht mehr gelten.
von Varinia Bernau, Philipp Frohn und Nora Schareika

Auftritt aus der Quarantäne Und dann lobt Edward Snowden das Bundesverfassungsgericht

Edward Snowden, der wohl berühmteste Whistleblower der Welt, lobt den Mut des Bundesverfassungsgerichts im Urteil gegen die Massenüberwachung - und richtet einen Appell an die Wirtschaft. 
von Varinia Bernau

Diversity „Die Leute auf ihren schönen Posten bangen um ihre Privilegien“

An der Spitze der Wirtschaft stehen vor allem Männer aus gutem Hause. Natalya Nepomnyashcha will das ändern. Von den Stärken des Nachwuchses aus Hartz-IV-Haushalten und warum man im Bewerbungsgespräch „geil“ sagen darf.
Interview von Varinia Bernau
Seite 1 von 12
Seite 1 von 12