WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Veranstaltungen

Die hochkarätig besetzen Veranstaltungen der WirtschaftsWoche sind eine Plattform für den Dialog mit Entscheidern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft genauso wie ein Forum für den persönlichen Austausch von Fakten und Meinungen. Hier werden Erfolge ausgezeichnet und neue Netzwerke geknüpft.

Zoom Call 15.09.2020, 12 Uhr „Verdienen Sie, was Sie verdienen?“

Sie wollen wissen, wie sich die Coronakrise auf die Gehälter in deutschen Unternehmen auswirkt? In welchen Branchen Sie trotz Rezession mehr fordern können? Und wie Sie dabei am besten vorgehen?

Club-Partner Moneyfarm

U nsere Club-Mitglieder sind ambitioniert und zeichnen sich durch langfristiges, strategisches Denken aus. Da ist es gut, sich auf einen starken Partner verlassen zu können, der genau in Ihrem Sinne handelt. Nutzen Sie...

Premium-Partner SIXT

Wo Sie auch hinwollen, unser Premium-Partner SIXT ist schon da. Ob topmoderner Mietwagen, Carsharing oder Chauffeurservice – als Club-Mitglied genießen Sie weltweit besondere Vorteile in Sachen Mobilität. So sind Sie...

Club-Partner American Express

Nutzen Sie den erstklassigen Service und die zahlreichen Vorteile der Platinum Card unseres Club-Partners American Express

Jetzt anmelden! Club-Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten des WirtschaftsWoche Clubs und aktuelle Vorteile fasst Ihnen Club-Managerin Jana Kiroff regelmäßig in einem persönlichen Newsletter zusammen. Verpassen Sie zukünftig keinen Ihrer neuen...
WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 23.10.2020

Notfall Gewerbeimmobilien

Leere Büros, geschlossene Hotels, verödete Einkaufszentren: Der Markt steht wegen Corona vor einem massiven Preiseinbruch – und viele Fondsanleger könnten Geld verlieren.

Folgen Sie uns