WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Berlin, 27.06.2018 Curry & Politics

Diskutieren Sie in entspannter Runde (bei Currywurst und Pommes) über aktuelle politische und wirtschaftspolitische Herausforderungen - dieses Mal mit Wolfgang Schmidt über die 100-Tage-Bilanz der Großen Koalition, Deutschlands Vorschläge zur Reform der EU und die Lage der SPD.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Berliner Politik ist schon ziemlich würzig. Dennoch wollen wir einen kleinen Beitrag leisten, um ihr noch etwas mehr Würze zu verleihen – und Sie im Namen der Hauptstadtbüros von Handelsblatt und WirtschaftsWoche zur nächsten Runde unseres Diskussionsformates Curry & Politics einladen. Curry and Politics soll das Format-Rad nicht neu erfinden. Vielmehr wollen wir in entspannter Runde (bei Currywurst und Pommes) mit hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft aktuelle politische und wirtschaftspolitische Themen diskutieren – dieses Mal mit Wolfgang Schmidt, einem der engsten Vertrauten von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) über die 100-Tage-Bilanz der Großen Koalition, Deutschlands Vorschläge zur Reform der EU und die Lage der SPD. Freuen Sie sich auf eine inspirierende Mittagspause und informative Diskussion unter der Moderation beider Hauptstadtstudio-Leiter Thomas Sigmund, Handelsblatt, und Sven Böll, WirtschaftsWoche.

Ihr Club-Vorteil: Kostenlose, reservierte Tickets für Mitglieder.

Top-Speaker:
Wolfgang Schmidt, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen
Thomas Sigmund, Leiter Handelsblatt-Hauptstadtbüro
Sven Böll, Leiter WirtschaftsWoche-Hauptstadtbüro

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%